Tag der Elementarbildung: Wien fordert bundeseinheitlichen Qualitätsrahmenplan

Wien (OTS) - „Der heutige Tag der Elementarbildung ist eine gute Gelegenheit, auf die hohe Bedeutung der Bildungsarbeit in den Kindergärten hinzuweisen und den PädagogInnen und AssistentInnen für ihren großartigen Einsatz zu danken“, betont Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky anlässlich des heutigen Tages der Elementarbildung. „Gerade Wien ist im Bereich der Kinderbetreuung Vorreiter in ganz Österreich: Mit dem besten Betreuungsangebot gerade für berufstätige Eltern, aber auch mit dem beitragsfreien Kindergarten: Dieses Angebot wollen wir nicht nur beibehalten sondern weiter ausbauen!“

Darüber hinaus gelte es, den Kindergarten als Bildungseinrichtung weiter zu stärken: „Die Verankerung im Bildungsministerium war für uns eine wichtige Forderung, es geht aber auch darum, die Akademisierung des Berufs weiter voran zu treiben“, so Czernohorszky. „Insgesamt ist ein bundeseinheitlicher Qualitätsrahmenplan für alle Kindergärten eine Forderung, die Wien seit Jahren verfolgt! Denn jedes Kind in Österreich soll die gleichen Chancen und Rechte haben!“

Dank an PädagogInnen und neue Ausstellung

„Den heutigen Tag der Elementarbildung möchte ich zum Anlass nehmen, um mich bei allen MitarbeiterInnen in den Wiener elementarpädagogischen Einrichtungen zu bedanken. Ihrem Engagement ist es zu verdanken, dass die Wiener Kinder bestmöglich auf ihrem Bildungsweg begleitet werden“, so Daniela Cochlár, Abteilungsleiterin der MA 10 – Wiener Kindergärten.

Anlässlich des heutigen Tages der Elementarbildung steht von 10 bis 16 Uhr in der Rathausinformation am Friedrich-Schmidt-Platz 1 ein Info-Stand zum Thema bereit: Mit VertreterInnen aus verschiedenen Bereichen der Elementarbildung, Infomaterial etc.
Um 12 Uhr wird dann in der Bezirksvorstehung Neubau eine Ausstellung von Bachelorstudierenden des FH Campus rund um das Thema Elementarer Bildungsbereich eröffnet.

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Zlamal
Mediensprecherin StR Jürgen Czernohorszky
+43 1 4000 81446
michaela.zlamal@wien.gv.at

Karin Jakubowicz
Öffentlichkeitsarbeiterin MA 10 – Wiener Kindergärten
+43 1 4000 90372
karin.jakubowicz@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005