Aggressiver Ladendieb attackiert Polizeibeamte

Wien (OTS) - Am 22.01.2018 beobachteten gegen 16:30 Uhr Angestellte eines Supermarktes in der Meriangasse (21. Bezirk) einen Ladendiebstahl und hielten ein verdächtiges Pärchen an. Gegenüber der Polizei verhielt sich der männliche Tatverdächtige (40) stetig aggressiv und beschimpfte die Beamten. Als die Festnahme gegen den Mann ausgesprochen wurde, attackierter er schließlich zwei Polizisten, weshalb ein Beamter vom Pfefferspray Gebrauch machte. Der 40-Jährige ließ von seinen Angriffen ab und konnte überwältigt und festgenommen werden. Die tatverdächtige Freundin des Mannes (42) verhielt sich währenddessen ruhig und wurde auf freiem Fuße angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001