ORF-„Tatort“ mit All-Time-High in Deutschland

Mehr als 10 Millionen für Austro-Krimi „Die Faust“ in der ARD

Wien (OTS) - Nach einer erfolgreichen ORF-Premiere erzielte der ORF-„Tatort – Die Faust“ über die heimischen Grenzen hinaus sogar ein All-Time-High: Mit durchschnittlich 10,54 Millionen Zuseherinnen und Zusehern und einem Marktanteil von 29 Prozent ist Christopher Schiers Austro-Krimi beim deutschen Publikum der meistgesehene aller bisher 42 ausgestrahlten ORF-„Tatort“-Fälle mit Harald Krassnitzer seit deren Start 1999. In ORF 2 war der Film am Sonntag, dem 14. Jänner 2018, um 20.15 Uhr mit bis zu 1.004.000 und durchschnittlich 984.000 Zuseherinnen und Zusehern unter den erfolgsverwöhnten Austro-Fällen der beliebteste seit Februar 2016 („Tatort – Sternschnuppe“). Der Marktanteil lag bei 29 Prozent. „Tatort – Die Faust“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von e&a film.

Das Austro-„Tatort“-Jahr 2018

Während 2018 wieder drei neue Austro-„Tatort“-Fälle gedreht werden, steht neben „Die Faust“ aber auch noch ein weiterer rot-weiß-roter Krimi auf dem On-Air-Dienstplan von Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser: Barbara Eders „Her mit der Marie“ (AT: „Irgendwann ...“) ist voraussichtlich im Herbst in ORF 2 zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006