Österreichisches Magazin news4vets wechselt zur Schlüterschen

Hannover/Wien (ots) - Mit dem Erwerb des Fachmagazins news4vets erweitert die Schlütersche ihr Portfolio im Veterinärbereich und ihr Angebot im deutschsprachigen Raum. Durch das seit Jahren etablierte Redaktionsteam gewinnt das Segment Tiergesundheit der Schlüterschen zusätzliche Ressourcen, Know-how und neue Kontakte zu Tierärzten in Österreich.

Lutz Bandte, Geschäftsführer der Schlüterschen, betont: "Seit mehr als 90 Jahren ist die Schlütersche als Verlag für Veterinärmedien aktiv. Unsere Fachredaktionen legen Wert auf Wissenschaftsjournalismus mit starkem praktischem Bezug. Dies werden wir auch gemeinsam mit der Redaktion von news4vets umsetzen. Wir investieren bewusst in den Bereich Veterinärmedizin, um unsere starke Position am Markt auszubauen."

Der Titel ergänzt das umfassende Angebot an Mediendienstleistungen für Veterinärmediziner der Schlüterschen mit ihren Zeitschriften, Büchern, Online-Diensten, Weiterbildungsangeboten und digitalen Produkten sowie der Planung und Durchführung von Fachkongressen.

"Wir freuen uns, dass unser Magazin in einen etablierten Fachverlag für Veterinärmedizin wechselt und Leser und Anzeigenkunden von der Vielfalt an Informationen und Wissen profitieren. Unser Magazin erhält durch diesen starken Partner mehr vernetzten Inhalt, spannende Blickwinkel und einen erweiterten Blick auf die Fachgebiete Kleintier, Pferd und Nutztier", betont Dr. med. vet. Florian-Cecil Herold, Geschäftsführer der Seeufer Medienproduktion OG.

news4vets erscheint bei erheblich höherem Umfang künftig mit vier Ausgaben pro Jahr. Das Magazin bietet praxisorientierte Fachartikel sowie ausführliche Rundum-Berichterstattung in Form von spannenden Interviews und themenbezogenen Vor-Ort-Reportagen. Dazu gehören Erfahrungsberichte über neue Wirkstoffe, Diagnose- und Therapiemethoden ebenso wie aktuelle Fachinformationen aus Originalien. Beiträge über Praxismanagement und Marketing ergänzen das Themenspektrum. news4vets bereitet auch komplexe Themen praxisnah und verständlich auf.

Rückfragen & Kontakt:

Irmke Frömling
Bereichsleitung Content
froemling@schluetersche.de
Telefon: 0511 8550-2455

Christiane Pitschke
Unternehmenskommunikation
pitschke@schluetersche.de
Telefon: 0511 8550-8355

Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Hans-Böckler-Allee 7
30173 Hannover
http://www.schluetersche.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0010