Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus: Festnahme nach Raub

Wien (OTS) - In einer Unterkunft im Bereich der Oesterleingasse kam es am 12. Jänner 2018 gegen 12.15 Uhr zu einem Streit zwischen drei Männern. Nach einer vorerst verbalen Auseinandersetzung kam es zu einer Rauferei. In deren Verlauf haben die beiden Beschuldigten (21, 23) versucht, einem 24-Jährigem das Mobiltelefon zu entreißen. Aufgrund seiner heftigen Gegenwehr misslang dies, weshalb die beiden Beschuldigten flüchteten. Der 21-Jährige stellte sich im Anschluss bei einer Polizeiinspektion und gab an, dass er von der Polizei gesucht wird. Zum Vorfall selbst ist er nicht geständig. Er wurde festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003