AC OCEAN WALK gibt Übernahme des Revel Hotels und Casinos in Atlantic City bekannt

Atlantic City, New Jersey (ots/PRNewswire) - AC OCEAN WALK hat heute bekannt gegeben, dass es das ehemalige Revel Casino Hotel in Atlantic City für USD 200 Mio. erworben hat. Die Liegenschaft wird nach einem Rebranding den Namen Ocean Resort Casino tragen als Reminiszenz an den 8 Hektar großen Standort entlang des berühmten Atlantic City Boardwalk sowie die 1.399 Zimmer mit Meerblick. AC OCEAN WALK wird sofort mit den Arbeiten beginnen, um die Liegenschaft in Betrieb zu nehmen. Die Eröffnung ist für Sommer 2018 geplant.

Wenn die Liegenschaft vollständig in Betrieb ist, wird Atlantic City 2.500 bis 3.000 neue Jobs erhalten und damit einen großen Beitrag zum wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt leisten.

"Wir sind begeistert, dass wir die Gelegenheit nutzen konnten, diese hervorragende Liegenschaft in einer Zeit zu erwerben, in der Atlantic City große wirtschaftliche Fortschritte erzielt. Nun verfügt die Stadt über eine Anzahl spannender neuer Projekte, natürlich zunächst mit unserer Liegenschaft, aber auch mit dem Hard Rock, dem neuen Campus der Stockton University und der Erweiterung des medizinischen Zentrums", sagt Bruce Deifik, Präsident von AC OCEAN WALK.

"Wir danken dem wundervollen Team von JP Morgan und anderen, die uns auf dieser achtmonatigen Reise geholfen haben, und wir möchten uns speziell bei der Stadt Atlantic City und dem Staat New Jersey für ihre Gastfreundschaft, ihre Zuvorkommenheit und ihre Professionalität bedanken. Wir werden den Menschen um unsere Liegenschaft mit denselben Eigenschaften begegnen, sobald das Ocean Resort Casino betriebsbereit ist", fügt Bruce Deifik hinzu.

Das Revel Casino Hotel wurde ursprünglich im April 2012 mit einer Gesamtinvestition von nahezu USD 3 Mrd. eröffnet. Es wurde nicht nur wegen seiner Höhe (es ist das höchste Gebäude der Stadt) zu einem stadtbildprägenden Gebäude entlang des Atlantic City Boardwalk, sondern auch wegen der Liebe zum Detail, die beim Bau des Towers und des Casinos an den Tag gelegt wurde.

"Die ehemalige Revel-Liegenschaft wurde in einer Zeit eröffnet, als sich Atlantic City langsam wirtschaftlich erholte. Doch das Hotel entsprach leider nicht der Kundenbasis für diese Destination. Aber angesichts der außergewöhnlichen Qualität und Investition während der Entwicklung wird das neue "Ocean" eines der besten Hotels und Casinos in einem Markt sein, der sich als stark und widerstandsfähig erweist", sagt Bruce Deifik.

Das neu konzipierte Ocean Casino Resort wird die gesamte 6.4 Mio. Quadratfuß große Fläche in vollem Umfang nutzen. Der 138.00 Quadratfuß große Spielbereich wird 100 Spieltische und 2.200 Spielautomaten umfassen. Geplant ist ebenfalls ein "Best in Market"-Büro für Sportwetten.

"Atlantic City meldet sich mit einem Paukenschlag und mit der Grundlage für die Legalisierung von Sportwetten zurück. Wir sind zuversichtlich, dass wir ein modernes Büro für Sportwetten in eine Stadt bringen werden, das dem großen und vielfältigen Sportmarkt entspricht", sagt Bruce Deifik.

Das Ocean Resort Casino wird die Fläche von 165.000 Quadratfuß weiterhin für Sitzungszimmer und Konferenzräume nutzen. Zudem verfügt die 5.700 Sitze umfassende Konzerthalle über Erweiterungspotenzial. Die Liegenschaft umfasst ebenfalls 7.700 Parkplätze, wodurch das Hotel, das Casino und die Unterhaltungsveranstaltungen für alle Gäste leicht zugänglich sind.

"Es ist unsere Aufgabe und Vision, der Kundenbasis von Atlantic City vollständig zu entsprechen. Deshalb arbeiten wir daran, ein paar der Restaurants wieder zu eröffnen, die erfolgreich waren, und wir haben uns fleißig darum bemüht, neue Räumlichkeiten zu schaffen, einschliesslich einer erstklassigen asiatischen Noodle Bar und eines luxuriösen Players Club. Unsere Investition in die Liegenschaft wird dazu führen, dass jeder und jede im Ocean etwas für sich finden wird", sagt Bruce Deifik.

Zusätzlich zum Hotel und Casino Tower umfasst die Liegenschaft eine einzigartige Energieversorgungsanlage, die dazu konzipiert wurde, den derzeitigen und zukünftigen Strom- und Wärmebedarf des Standorts abzudecken. In den Worten von Bruce Deifik handelt es sich dabei um "einen enormen Mehrwert der Liegenschaft".

"Aus persönlicher Sicht ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Ohne die Unterstützung meiner Familie, die meine Vision und meinen Glauben in Atlantic City als wiederbelebter Markt erkannt haben, wären wir heute nicht hier. Deshalb bin ich ihnen von Herzen dankbar", sagt Bruce Deifik.

Integrated Properties ist der Haupteigentümer und geschäftsführende Partner von AC OCEAN WALK. Integrated Properties mit Sitz in Denver ist ein Gewerbe- und Immobilienentwicklungsunternehmen, das 1990 von Bruce und Nancy Deifik gegründet wurde. Das Unternehmen verwaltet Vermögenswerte, Liegenschaften, Vermietungen und Veräußerungen des Gewerbeimmobilienportfolios von Deifik und seinen Investitionspartnern. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen über 103 Gewerbeimmobilien erworben, einschliesslich Mischimmobilien, Büros, Einzelhandel, Hotels/Casinos, Wohnungen und Lagerhäuser in Kalifornien, Colorado, Florida, Massachusetts, Nevada und Texas. Das gesamte Portfolio des Unternehmens umfasst eine Fläche von über 8.5 Mio. Quadratfuß. Das Unternehmen ist spezialisiert auf urbane Mischimmobilien.

Foto - http://mma.prnewswire.com/media/625695/AC_OCEAN_WALK_Ocean_Res ort_Casino.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Rachel Wilkinson
The Rogich Communications Group
Telefon: 702-796-1773
rachel@lasvegaspr.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0016