Morgen Wahlkampfauftakt der Volkspartei Niederösterreich

LH Johanna Mikl-Leitner an der Spitze von 335 Kandidaten für NÖ

St. Pölten (OTS/NÖI) - „Wir führen den kürzesten, intensivsten und fairsten Wahlkampf aller Zeiten. 20 Tage, um die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher von unseren Kandidatinnen und Kandidaten, allen voran unserer Spitzenkandidatin Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sowie unserem Programm für Niederösterreich zu überzeugen. Nach unserem Grundsatz: Arbeiten. Wählen. Arbeiten. Beim Wahlkampfauftakt am 8. Jänner in Tulln unter dem Motto „Miteinander Niederösterreich“ erwarten wir rund 2.500 Gäste - darunter Gemeinderäte, Funktionäre, Bürgermeister sowie Interessierte. Ebenso Bundeskanzler Sebastian Kurz, LH außer Dienst Erwin Pröll und überraschende Unterstützerinnen und Unterstützer unserer Landeshauptfrau“, so VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner.

Moderiert wird der gesamte Abend von Schauspielerin Kristina Sprenger, TV-Moderator Gerald Groß und Musiker Clemens Reinsperger. Eine Talkrunde zum Programm für Niederösterreich findet mit Spitzenkandidatin Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sowie den Experten Gottfried Haber, Tatjana Oppitz, Christian Vogelauer und Wolfgang Mazal statt. „8 von 10 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher sind mit der Arbeit der NÖ Landesregierung zufrieden, 9 von 10 sind mit der Lebensqualität im Land zufrieden. Mit unserem Programm und unserer Landeshauptfrau an der Spitze wollen wir auch in Zukunft für dieses hohe Maß an Vertrauen arbeiten, damit es erfolgreich für NÖ weiter geht“, so Ebner.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet ein vollkommen neues und überraschendes Finale gemeinsam mit allen 335 Kandidatinnen und Kandidaten auf Bezirks- und Landesebene.

Kurzablauf:

18.00 Uhr Eintreffen
18.30 Uhr Vorprogramm
19.00 Uhr Beginn
• Willkommen
• wir18 - LGF Bernhard Ebner
• Im Gespräch – Talkrunde „miteinander niederösterreich“ • Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner
• Finale – 335 Kandidatinnen und Kandidaten
20.30 Uhr Fest „miteinander“

Ort: Messe Tulln
Messegelände 1, 3430 Tulln
Halle 10
Eigener Presse-Parkplatz

Um Anmeldung bei Nina Mohr unter nina.mohr@vpnoe.at wird gebeten. Bitte auch um Bekanntgabe, ob Ton- und Kameraplatz sowie ein Parkplatz für einen Übertragungswagen benötigt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Mag. Günther Haslauer
Pressesprecher
0680/1159107
guenther.haslauer@vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001