Ludwig/Papai: Mit einem neuen Polizei-Wachzimmer ins neue Jahr

Enge Kooperation der Stadt Wien mit der Wiener Polizei sichert Stützpunkt in Strebersdorf. Neue, moderne Polizeistation am Ziegelofenweg ersetzt das alte Wachzimmer in der Berlagasse.

Wien (OTS) - Die neue Polizeiinspektion nahe dem Ortskern von Strebersdorf im Stadterweiterungsgebiet „Mühlweg“ befindet sich im Erdgeschoß eines geförderten Wohnprojekts. Sie verfügt über rund 520 Quadratmeter Nutzfläche und beste Ausstattung. Gleich nach der „Inbetriebnahme“ des neuen Wachzimmers am Ziegelofenweg 25 statteten Wohnbaustadtrat Michael Ludwig und Bezirksvorsteher Georg Papai gemeinsam mit dem Floridsdorfer FSG-Vorsitzenden Pepi Fischer einen Besuch ab.

Der moderne Stützpunkt ersetzt inzwischen das alte Wachzimmer in der Floridsdorfer Berlagasse 1. Dieses entsprach keineswegs mehr den baulichen und räumlichen Anforderungen und es drohte deshalb – mitunter auch ersatzlos (!) – geschlossen zu werden. Für Wohnbaustadtrat Michael Ludwig und Bezirksvorsteher Georg Papai Anlass genug, um so rasch als möglich, einen adäquaten Standort zu finden, der den zeitgemäßen Anforderungen entspricht. Ludwig: „Mir was es ein besonderes Anliegen, dass wir hier eine rasche Lösung finden, damit die Bewohnerinnen und Bewohner auch in Zukunft bestens von den engagierten Polizeibeamtinnen und -beamten ihres Rayons betreut werden können. Dank der guten Zusammenarbeit zwischen der Stadt Wien und der Landespolizeidirektion ist es gelungen, eine neue Inspektion und damit eine neue Service-Dienststelle der Wiener Polizei zu schaffen.“

„Durch den neuen und modernen Standort in Strebesdorf sind nun alle Polizeiinspektionen in Floridsdorf in einem Top-Zustand! Wichtige Rahmenbedingungen damit unsere engagierten Polizistinnen und Polizisten gute Arbeit in Floridsdorf leisten“, freut sich Bezirksvorsteher Georg Papai, der betont, „dass der Standort erst durch den Einsatz der Stadt Wien ermöglicht und in der Folge durch die gute Kooperation mit der Landespolizeidirektion auch die Polizeiinspektion in Strebersdorf gesichert werden konnte.“

Polizei als Nachbarn

Die Übersiedlung der Polizeistation Berlagasse in den Neubau am Ziegelofenweg 25 hat Ende des abgelaufenen Jahres stattgefunden. Neben der Polizeiinspektion umfasst das Objekt, das von der ARWAG im Rahmen der Wiener Wohnbauinitiative errichtet wurde, 45 kostengünstige Wohnungen sowie einen Kindergarten. Die Investitionskosten für die Errichtung der neuen Polizeiinspektion machten insgesamt 1,5 Mio. Euro aus.

Rückfragen & Kontakt:

Hanno Csisinko
Mediensprecher StR Michael Ludwig
Telefon: 01 4000 81983
E-Mail: hanno.csisinko@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001