Caspar, Melchior und Balthasar On Tour

Sternsingergruppen bringen die Friedensbotschaft zu allen Menschen im Land und zu Politspitzen.

Wien (OTS) - Nach den Besuchen bei Kardinal, Bundeskanzler, Umwelt- und Landwirtschaftsministerin und den Eishockeycracks der Vienna Capitals (Fotos auf www.sternsingen.at/presse) eilen die Heiligen Könige zu den nächsten Terminen. Am 29.12.2017 „kassieren“ sie die Sternsingerspende beim Herrn Finanzminister Hartwig Löger ein (15.00, Johannesgasse 5, 1010 Wien) und am 30.12.2107 um 12:00 bringen Sternsinger-Delegationen aus ganz Österreich die Hofburg zum Erklingen.

Die Sternsingeraktion ist das österreichische Großereignis, das lebendiges Brauchtum mit solidarischem Engagement von Kindern verbindet. Seit den Anfängen der Sternsingeraktion im Jahr 1954 haben die Botschafter/innen der Humanität insgesamt 418 Mio. € für notleidende Mitmenschen in den Entwicklungsländern ersungen. Im letzten Jahr hat die österreichische Bevölkerung 17,1 Millionen € gespendet. Mit den Spenden werden jedes Jahr rund 500 Hilfsprojekte in Afrika, Lateinamerika und Asien finanziert. 

Hinter diesen Zahlen steht das Schicksal vieler Menschen in den Armutsregionen auf der südlichen Halbkugel, die mit dieser einzigartigen Unterstützung ihr Leben zum Besseren wenden. Und es sind Kinder, die diese unglaubliche Erfolgsstory geschrieben haben und weiterschreiben – als Österreichs Botschafter/innen der Humanität. 

Infos und Fotos zur Sternsingeraktion 2018 finden Sie unter www.sternsingen.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Georg Bauer, Tel. 01/481 09 91-42, 0676/88 011 - 1073, e-Mail: georg.bauer@dka.at

Christian Herret, Tel. 01/481 09 91-41, 0676/88 011 - 1071, e-Mail: christian.herret@dka.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KJS0001