„Bergweihnacht mit Zabine Kapfinger“ am Heiligen Abend in ORF 2

Besuch in Zell am See u. a. mit Angelika Kirchschlager, ZOE und Peter Simonischek

Wien (OTS) - Zabine Kapfinger lädt am Sonntag, dem 24. Dezember 2017, um 20.15 Uhr in ORF 2 – traditionell am Heiligen Abend – zur „Bergweihnacht“ und begibt sich dafür nach Zell am See, der Perle des Salzburger Pinzgaus, auf Spurensuche nach Weihnachtsbräuchen von einst und jetzt. Auch heuer präsentiert Zabine wieder Geschichten liebenswerter Menschen, die zu Herzen gehen, die Heimatgefühl, Lebenssinn und Lebensfreude vermitteln und die in der „staaden Zeit“ an den tiefen Sinn von Weihnachten erinnern. Die Einheimischen sind hier zwischen See und Bergen mit einem besonderen Land verwurzelt. Die Tourismuslegenden Gisela Holleis und Jupp Hasenauer erinnern an die Zeit, als vieles noch ganz anders war, und die Bauernfamilie Harlander lässt das Publikum an der hier so tiefen Liebe zur Pinzgauer-Noriker-Pferdehaltung teilhaben. Weihnachtliches Brauchtum wird in Zell am See großgeschrieben, sei es beim „Frautragen“, dem Auftritt der „Zeller Tresterer“ oder dem traditionellen Christbaumtauchen der Wasserrettung, das heuer bereits zum 40. Mal stattfindet.

Weihnachtlich-besinnliches Musizieren mit u. a. Opernstar Angelika Kirchschlager, ZOE und den Alpinkatzen

Auch viele Musikveranstaltungen verleihen Zell am See ein besonders weihnachtliches Flair. Für musikalische Klänge sorgen die „Bürgermusik Zell“ mit der Musikantenfamilie Pirchner, die „Musikum“-Formationen „Junger Egger Dreiviertelgesang“ und „Heubod’n Musi“ sowie die Liedertafel Zell am See. Zabine Kapfinger freut sich außerdem über hochkarätige Gäste: Der Salzburger Opernstar Angelika Kirchschlager singt in der Pfarrkirche von Zell am See das „Ave Maria“, der Salzburger-Festspiel- und Schauspiel-Star Peter Simonischek liest eine amüsante Weihnachtsgeschichte und die in Zell am See geborene ORF-Newsmoderatorin Lisa Gadenstätter gibt ganz persönliche Weihnachtseinblicke in ihre Kindheit. Sängerin und Schauspielerin Zoë Straub präsentiert ihr französisches Weihnachtslied „La nuit des merveilles“, und Zabine selbst überrascht mit einem Comeback-Auftritt an der Seite ihrer Musikkollegen, den Alpinkatzen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004