Jonglieren - Fitness für Körper und Geist

Baierbrunn (OTS) - Anmoderationsvorschlag: Für mich ist der Begriff Jonglieren mit Geschicklichkeit und Lebensfreude verbunden, und die kann man sich ganz einfach nach Hause holen. Max Zimmermann berichtet:

Sprecher: Jonglieren ist eine Herausforderung für Körper und Geist, schreibt das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Wir haben Chefredakteurin Claudia Röttger gefragt, was das Besondere am Jonglieren ist:

O-Ton Claudia Röttger: 19 Sekunden "Jonglieren macht Spaß, verbessert die Denkleistung und nützt dem Gehirn. Denn Studien haben gezeigt, dass dieses Balltraining die Hirndurchblutung und die Zusammenarbeit der beiden Hirnhälften stärkt, und das erleichtert komplexe Denkprozesse. Körper und Geist müssen sich koordinieren, und das ist beim Jonglieren perfekt vereint."

Sprecher: Man braucht keine speziellen Voraussetzungen, um Jonglieren zu lernen:

O-Ton Claudia Röttger: 23 Sekunden "Man fängt mit zwei Bällen an, und dann müssen die Hände erstmal werfen und fangen lernen. Geeignet sind dazu Jonglierbälle, die man im Spielzeughandel kaufen kann, oder man probiert es erstmal mit zusammengerollten Socken aus. Beherrscht man dann das Spiel mit zwei Bällen, nimmt man einen dritten dazu, dann einen vierten, und so wird Jonglieren nie langweilig, weil man seine Fähigkeiten immer weiter verbessern kann."

Sprecher: Jeder von uns will fit und gesund bis ins hohe Alter sein, aber dafür sind immer wieder neue Herausforderungen wichtig:

O-Ton Claudia Röttger: 22 Sekunden "Das Gehirn wird immer leistungsstärker, je mehr man es fordert, und darum ist es wichtig, dass man bis ins hohe Alter Neues lernt. Das kann eine neue Fremdsprache sein, Schachspielen oder eben Jonglieren. Man muss dafür allerdings regelmäßig täglich trainieren und Geduld mit sich haben, denn niemand kann erwarten, dass er innerhalb eines Nachmittags das Jonglieren lernt."

Abmoderationsvorschlag: Und da in wenigen Tagen Weihnachten ist, sind Jonglierbälle doch mal ein außergewöhnliches Geschenk, das obendrein den Beschenkten gut tut und fit hält, berichtet der "Senioren Ratgeber".

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001