SoftKinetic wird zu Sony Depthsensing Solutions

Brüssel (ots/PRNewswire) - Zwei Jahre nach seiner Übernahme wird SoftKinetic in Sony Depthsensing Solutions umbenannt.

"Dieser Übergang ist der Höhepunkt unserer Arbeit als Tochtergesellschaft von Sony in den vergangenen Jahren", erklärt CEO Akihiro Hasegawa. "Wir fühlen uns geehrt, ein integraler Bestandteil des weltweit führenden Unternehmens für Bildsensorik zu werden, und wir arbeiten weiterhin daran, unsere DepthSense®-Technologie weltweit in Produkte für die Mobilfunk-, Robotik- und Automobilindustrie zu integrieren."

SoftKinetic ist in der Tat ein führender Anbieter im Bereich der 3D-Vision- und Gestenerkennungstechnologien: Das Unternehmen hat durch die Entwicklung von CMOS 3D-Sensoren, Referenzdesigns für 3D-Kameras, SDKs, Algorithmen und Anwendungen für Gestenerkennung, Objektabtastung, Fahrzeugsteuerung und AR/VR kontinuierlich modernste Lösungen im Bereich 3D-Sensorik und -Verarbeitung bereitgestellt. Diese werden jetzt alle von Sony Depthsensing Solutions entwickelt.

"Wir haben große Erwartungen an die Tiefensensoriktechnologie", erklärt Satoshi Yoshihara, Senior General Manager der Sony Semiconductor Solutions Corporation, "und bauen den Bereich der Sinneswahrnehmungen für Maschinen weiter aus, indem wir sie mit menschenähnlichem Sehen befähigen."

Eine überzeugende Leistung in diesem Bereich ist die Integration der DepthSense®-Technologie und der Gestenerkennungssoftware in Premium-Fahrzeuge und die kürzlich erfolgte Integration des DepthSense®-Kameramoduls und der Software des Brüsseler Unternehmens in Sonys neuen Entertainment Robot "aibo". "Eher früher als später werden Maschinen, einschließlich Autos, in der Lage sein, Menschen wahrzunehmen, zu erkennen und auf sie zu reagieren, so wie wir es bisher nur aus der Fiktion kennen", fügt Akihiro Hasegawa hinzu. Das in Brüssel ansässige Team setzt sich dafür ein, nicht nur Produkte der Unterhaltungselektronik, sondern auch Roboter und Automobile auf die nächste Evolutionsstufe zu heben.

"Wir vertrauen darauf, dass die 3D-Tiefensensoriktechnologie die Art und Weise revolutionieren wird, wie Menschen und Maschinen in naher Zukunft interagieren, und diese Überzeugung wird durch das Vertrauen weiter bestärkt, das Sony in Sony Depthsensing Solutions hat, diese (R)Evolution durchzuführen", schließt Hasegawa.

Rückfragen & Kontakt:

Laetitia Fernandez, Senior Marketing Manager
Laetitia.Fernandez@sony.com
+32.474.92.07.63
Über Sony Depthsensing Solutions
Sony Depthsensing Solutions ist ein führender Anbieter von für
3D-Vision- und Gestenerkennungstechnologien. Die DepthSense® 3D CMOS
Time-of-Flight-Sensoren und -Kameras des Unternehmens sowie die
fortschrittliche Middleware bieten innovative Funktionen für 3D-Vision
für eine Vielzahl von Branchen, darunter Gaming, AR/VR, PC, Mobilfunk
und Fahrzeuge. Weitere Informationen über Sony Depthsensing Solutions
finden Sie unter http://www.sony-depthsensing.com.
Logo: http://mma.prnewswire.com/media/620226/Sony_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004