Kern zu Regierung: Das Motto des Regierungsprogramms scheint zu lauten: Zurück in die Vergangenheit

Werden starke Opposition sein, für Sanktionen gibt es keinen Anlass

Wien (OTS/SK) - „Die Rückschritte und Verschlechterungen des schwarzblauen Regierungsprogramms sind hinlänglich bekannt. Umso wichtiger ist eine starke Opposition, und das werden wir sein! Für Sanktionen gibt es gar keinen Anlass“, betont SPÖ-Bundesparteivorsitzender Christian Kern. **** 

„Egal ob Bildungspolitik, Landwirtschaft oder Gesundheits- und Frauenpolitik - das Motto des Regierungsprogramms scheint zu lauten: Zurück in die Vergangenheit“, fährt Kern fort. „Wir werden dieser Retropolitik von Schwarz-Blau entschieden entgegentreten und dafür sorgen, dass die größten Unsinnigkeiten verhindert werden“, betont der Bundesparteivorsitzende abschließend. (Schluss) lp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0004