IGEPHA gratuliert der neuen Gesundheitsministerin

Wien (OTS) - In einem persönlichen Schreiben gratulierte die IGEPHA Mag. Beate Hartinger-Klein zu ihrer neuen Funktion als Bundesministerin für Gesundheit und Soziales.

Mit Beate Hartinger-Klein übernimmt eine Frau dieses verantwortungsvolle Amt, die über jahrelange Erfahrung in der Geschäftsführung des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger verfügt und dank ihrer Aufsichtsratstätigkeit in der Oberösterreichischen Gesundheits- und Spitals-AG die wirtschaftlichen Herausforderungen im öffentlichen Gesundheitswesen kennt.

Die IGEPHA als Interessenvertretung der Hersteller rezeptfreier Arzneimittel und Gesundheitsprodukte freut sich auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der neuen Gesundheitsministerin und wird selbstverständlich weiterhin ihre fundierte Expertise im Bereich der Self Care einfließen lassen.

Ein aktuelles Projekt der IGEPHA betrifft den Wechsel von bislang verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und Wirkstoffen zur Rezeptfreiheit (OTC). Im Rahmen einer international besetzten Konferenz wird die IGEPHA im März 2018 dazu Experten zu Wort kommen lassen, die sich mit dem Thema ausführlich auseinandersetzen.

Über die IGEPHA:

Die IGEPHA – The Austrian Self Care Association  wurde 1967 gegründet und vertritt sämtliche Anliegen derjenigen Unternehmen in Österreich, die rezeptfreie Arzneimittel oder Gesundheitsprodukte herstellen oder vertreiben.

Ziel der Arbeit der IGEPHA ist es, dass jede Bürgerin und jeder Bürger in Österreich schnell und einfach auf qualitativ hochwertige rezeptfreie Arzneimittel und Gesundheitsprodukte zurückgreifen kann. In allen Fragen zum Thema OTC ist die IGEPHA mit ihren 70 Mitgliedsfirmen der kompetente Ansprechpartner. Auf internationaler Ebene arbeitet die IGEPHA mit dem Europäischen Verband der Arzneimittelhersteller (AESGP) zusammen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christina Nageler
Geschäftsführerin der IGEPHA
christina.nageler@igepha.at
Tel.: +43-1-914 95 12
www.igepha.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010