Omar Al-Rawi (SPÖ): "Stadtentwicklung Wien 2025" als wertvolles Kommunikationstool

Wien (OTS/SPW-K) - "Noch vor 2030 wird Wien mehr als 2 Millionen Einwohner haben. Das ist gut aber auch herausfordernd. Wien wird jünger und generiert Wohlstand und damit sichert die Stadt ihre Zukunft", so der SP-Abgeordnete Omar Al-Rawi, der auf die Wichtigkeit einer gut organisierten Stadtplanung in diesem Zusammenhang eingeht: "Wachstum bringt aber auch mehr Verkehr. Darauf muss man reagieren. Genauso auf steigende Wohnungspreise und die Ängste der Menschen."

"Unter diesem Aspekt ist es besonders wichtig die Kommunikation mit der Bevölkerung zu suchen, Sie aufklären und einzubinden. Das Projekt Stadtentwicklung Wien 2025 ist dabei ein Kommunikationswerkzeug, das Wachstum als Chance sieht. Die Herausforderungen einer wachsenden Stadt zu lösen ist viel besser, als sich mit den Problemen einer schrumpfenden Stadt auseinandersetzen zu müssen", betonte Al-Rawi. "Wir gehen mit einer mobilen Ausstellung hinaus in die Wachstumsgebiete, in Einkaufszentren und auf Bahnhöfe, um die Menschen mit einfachen Informationen über die Stadtentwicklung aufzuklären. Das ist besser, als sie mit komplizierten Expertisen zu überfallen. Die Ausstellung bindet die Menschen außerdem interaktiv ein.", so der SP-Gemeinderat.

"Wachstum passiert. Das steht außer Frage und ist eine Auszeichnung für diese schöne Stadt. Wir müssen nun darauf achten, dass wir die richtigen Maßnahmen daraus ableiten und handeln. Wir sind dazu da, um die Entwicklung zu steuern und die Menschen ausreichend zu informieren", schließt Al-Rawi.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Tom Woitsch
Kommunikation
(01) 4000-81 923
tom.woitsch@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10008