Insgesamt 1,5 Millionen bei „Universum Vorarlberg“-Abend im ORF

Bis zu 645.000 sahen „Vorarlberg Tor zum Westen“, 728.000 bei „Der Arlberg – Das verborgene Paradies“

Wien (OTS) - Vorarlberg und der ORF, das ist eine Erfolgsgeschichte:
Nach bereits zwei Siegen bei „9 Plätze – 9 Schätze“ erreichte der gestrige „Universum Vorarlberg“-TV-Hauptabend mit insgesamt 1,508 Millionen Zuseherinnen und Zusehern (weitester Seherkreis), das sind 20 Prozent der heimischen TV-Bevölkerung ab 12 Jahren, den bisherigen Topwert dieses ganz besonderen Bundesländer-Doppels.

Im Mittelpunkt der siebenten Folge der „Universum History“-Zeitgeschichteserie „Unser Österreich“ über die Geschichte der österreichischen Bundesländer im 20. Jahrhundert stand am 12. Dezember die Gebirgsregion des Montafons mit seiner „grünen“ Grenze zur Schweiz. Das Dokudrama „Vorarlberg – Tor zum Westen“ von Reinhold Bilgeri und Markus Barnay erzählt die Geschichte Vorarlbergs anhand der Erlebnisse der Montafoner Familie Juen, die von den dramatischen Entwicklungen des 20. Jahrhunderts unmittelbar betroffen war. Bis zu 645.000 Zuschauer (im Schnitt 545.000 bei 19 Prozent Marktanteil) ließen sich die Produktion der Bilgeri Film Productions GmbH für den ORF, gefördert von BMBF, Zukunftsfonds der Republik Österreich und Land Vorarlberg, nicht entgehen.
Heinz Legers davor ausgestrahlte „Universum“-Dokumentation „Der Arlberg – Das verborgene Paradies“ erreichte im Schnitt 728.000 Zuschauer bei 24 Prozent Marktanteil.

ORF-Programmdirektorin Mag. Kathrin Zechner: „Mit einem Top-Publikumszuspruch bei einem Bundesländer-,Universum‘-Abend hat der äußerste Westen des Landes eindrucksvoll bewiesen, dass Natur und Geschichte auf Gold-Niveau im ORF für Topquoten sorgen. Ich danke allen Kolleginnen und Kollegen in der ,Universum‘-Redaktion für ihren vollen Einsatz und unseren Partnern bei Regie, Produktion und historischer Beratung für ein befruchtendes Miteinander im Sinne des besten Produkts. Wir freuen uns auf Wien- und Burgenland-Folgen im kommenden Jahr – ganz im Sinne von: ORF – Wir für Sie!“

Nähere Informationen zur Produktion sowie zu den nächsten „Universum History“-Ausgaben „Das Burgenland – Ein Grenzfall“ und „Wien – Von Galizien in die Höhnegasse“ sind unter http://presse.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0010