Weltstars und Publikumslieblinge zu Weihnachten im ORF Niederösterreich

"Advent der Stars" und "Licht ins Dunkel", die schönsten Weihnachtslieder und Gedanken rund ums Schenken

St. Pölten (OTS) - Ab Dienstag, 19. Dezember stimmen auf Radio Niederösterreich täglich prominente Künstler wie Otto Schenk, Barbara Wussow oder Peter Weck mit literarisch-musikalischen Programmen vom ORF NÖ-„Advent der Stars“ in Grafenegg auf Weihnachten ein.

Der 24. Dezember selbst steht tagsüber wieder ganz im Zeichen von „Licht ins Dunkel“. Danach präsentieren Weltstars von Elina Garanca bis Luciano Pavarotti weihnachtliche Musik.

Am Christtag, 25. Dezember steht die Aufzeichnung von „Christmas in Vienna“ auf dem Programm. Gedanken rund ums Schenken gibt es in einem „Radio NÖ Spezial“ am Stephanitag, 26.12., zu hören.

*19. bis 23. Dezember:
Literarisch-Musikalisches am Abend

In den Tagen vor Weihnachten sind auf Radio Niederösterreich – immer um 20.04 Uhr – Aufzeichnungen vom ORF NÖ-„Advent der Stars“ beim Grafenegger Advent zu hören:

* Dienstag, 19. Dezember: Theater-, Fernseh- und Opernlegende Otto Schenk, begleitet vom Klassik-Duo „Aukrea“.

* Mittwoch, 20. Dezember: Bühnen- und Fernsehstar Barbara Wussow gemeinsam mit der A cappella-Gruppe „Alpine Carolers“

* Donnerstag, 21. Dezember: Fernseh- und Schauspiellegende Peter Weck, begleitet vom Klassik-Ensemble „Concilium musicum Wien“.

* Freitag, 22. Dezember: „Voices of Musical Advent“ mit Maya Hakvoort, Tini Kainrath, Marjan Shaki, Ramesh Nair und Andreas Lichtenberger.

* Am Samstag, den 23. Dezember, schließlich ist das „Niederösterreichische Adventsingen“ mit Erzähler Folke Tegetthoff um 20.04 Uhr auf Radio NÖ zu hören.

*„Licht ins Dunkel“ im Fernsehen:
Viereinhalb Stunden aus St. Pölten

In Lokalausstiegen auf ORF 2/N kommt die TV-Sendung „Licht ins Dunkel“ am Samstag, 23. Dezember, von 18.30 bis 18.55 Uhr aus dem ORF NÖ-Funkhaus in St. Pölten.

Am Sonntag, 24. Dezember gibt es vier Stunden Lokalausstiege – und zwar von 11 bis 12 Uhr, von 14 bis 15 Uhr sowie von 16 bis 18 Uhr. Zu den Gästen zählen u.a. „Sportlerin des Jahres“ Claudia Lösch, Schauspieler Adi Hirschal, Schlagerstar Oliver Haidt, der Musikverein Zillingdorf-Eggendorf, Caritas-Chef Michael Landau, Musical-Intendant Werner Auer, Lebenshilfe-Präsidentin Friederike Pospischil und Bestseller-Autor Peter Meissner.

*Der 24. Dezember auf Radio Niederösterreich:
„Licht ins Dunkel“ und „Stille Nacht“

Auch heuer steht das Programm von Radio Niederösterreich am 24. Dezember im Zeichen von „Licht ins Dunkel“. In zahlreichen Reportagen werden Hilfsprojekte aus Niederösterreich vorgestellt, und zwar gleichermaßen Einrichtungen für behinderte Menschen wie auch Soforthilfe für Familien in Notsituationen. Dazu kommen Studiogespräche mit Künstlern und Spendern.

Radio Niederösterreich begleitet mit stimmungsvoller Musik in den Heiligen Abend. Es geht um die letzten Weihnachtsvorbereitungen im ganzen Land und die Vorfreude der Kinder auf den Heiligen Abend, um die Geschichte von Christbaum und Bescherung und um die Entstehung bzw. ursprüngliche Bedeutung verschiedener Weihnachtslieder.

„Stille Nacht, Heilige Nacht“ wird erstmals um 16.57 Uhr und dann wieder um 17.57 und 18.57 Uhr zu hören sein.

Um 17.04 Uhr wird die Weihnachtsansprache von Diözesanbischof Klaus Küng ausgestrahlt, um 18.04 Uhr jene von Superintendent Lars Müller-Marienburg von der Evangelischen Kirche.

Das Weihnachtsevangelium liest nach 18.50 Uhr Abt Columban Luser vom Stift Göttweig.

*Der Heilige Abend auf Radio Niederösterreich:

Ab 19.00 Uhr präsentiert Radio Niederösterreich die schönsten Weihnachtslieder, traditionelle Stubenmusik und festliche Klassik von Bach bis Mozart und Beethoven. Mit dabei sind Weltstars wie Placido Domingo, José Carreras, Mahalia Jackson, Elina Garanca, Luciano Pavarotti, die Wiener und die Berliner Philharmoniker sowie die Wiener Sängerknaben. Um 23.45 Uhr beginnt schließlich die Mitternachtsmette aus der Pfarre Dornbach in Wien.

*Der Christtag auf Radio Niederösterreich:
„Christmas in Vienna“

Um 10.00 Uhr wird der katholische Gottesdienst aus Feldbach in der Steiermark übertragen.

Ab 20.04 Uhr sendet Radio Niederösterreich die Aufzeichnung des diesjährigen Konzerts „Christmas in Vienna“ aus dem Wiener Konzerthaus. Weihnachtliche Lieder aus aller Welt interpretieren Olga Peretyatko-Mariotti, Anne Sofie von Otter, Juan Diego Florez und Günther Haumer sowie die Wiener Sängerknaben und die Wiener Singakademie. Es spielt das ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter Stefan Gottfried.

*Der Stefanitag auf Radio Niederösterreich:
Gedanken rund ums Schenken und „Pentatonica“

„Es kommt von Herzen – über das Schenken und Freudemachen zu Weihnachten“: In einem „RNÖ Spezial“ von 9.04 bis 10.00 Uhr bringen wir Gedanken rund ums Schenken. Psychologen sagen, dass das Schenken dazu dient, Beziehungen zu erhalten und zu stärken, und doch widerspricht es eigentlich der menschlichen Logik. Denn wir Menschen kalkulieren oft Kosten und Nutzen unserer Handlungen, und etwas herzugeben ohne etwas zu erwarten, das passt nicht immer in dieses Muster.

Was macht das Schenken so befriedigend und welchen Wert habe Geschenke in unserer heutigen Wohlstandsgesellschaft? Was macht ein Geschenk wertvoll? Andrea Pollak-Steurer mit einer Sendung rund um das Schenken, am Stefanitag von 9.04 bis 10.00 Uhr auf Radio NÖ.

Im Anschluss daran folgt um 10.00 Uhr der evangelische Gottesdienst aus Gols im Burgenland.

Um 20.04 Uhr steht schließlich eine Aufzeichnung vom 3. Dezember im Stift Melk auf dem Programm: „Panflöte trifft Trompete“ – es spielen das Panflötenensemble Pentatonica und das Venezuelan 7/4 Ensemble“

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001