Festgenommene Tatverdächtige attackiert Beamte

Wien (OTS) - Am 09.12.2017 wurde gegen 17:00 Uhr eine mutmaßliche Ladendiebin in einem Schmuckgeschäft in der Kärntner Straße (1. Bezirk) vom Securitypersonal angehalten. Die aggressive und augenscheinlich alkoholisierte Frau hatte eine präparierte Tasche und mehrere Schmuckstücke bei sich. Nach der Festnahme versuchte sie mehrmals, durch Tritte die Exekutivbediensteten zu verletzen. Die 47-Jährige befindet sich in Haft und wurde zur Anzeige gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003