Michael Schottenberg im Bezirksmuseum Leopoldstadt

Wien (OTS/RK) - Der Schauspieler, Regisseur, Autor und vormalige „Volkstheater“-Direktor Michael Schottenberg begibt sich am Montag, 11. Dezember, in das Bezirksmuseum Leopoldstadt (2., Karmelitergasse 9) und stellt dort sein neues Buch „Von der Bühne in die Welt. Unterwegs in Vietnam“ vor. Nach mehr als 40 Jahren in der deutschsprachigen Theater-Szene zog es den 1952 in Wien geborenen Künstler in die Ferne. Schottenberg reiste mit einem Rucksack als einziges Gepäck in das „Land von Onkel Ho“. Die Reiseeindrücke hat der Kreative in einer Publikation aus dem Verlag „Amalthea“ festgehalten und wird jetzt im Saal des Museums darüber berichten. Beginn der Buch-Präsentation: 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden werden angenommen. Infos: Telefon 4000/02 127, E-Mail:
bm1020@bezirksmuseum.at.

In dem Druckwerk erzählt Michael Schottenberg unter anderem über den Nachtmarkt in Hanoi, über ein „Wasser-Puppentheater“, über ein Erlebnis mit einem Gecko und über ein „Moped-Hotel“. Auch Rückblicke auf die Theater-Laufbahn stellte der Mime an. Der Reisebericht „Von der Bühne in die Welt“ (ISBN-13: 978-3-99050-091-0) wird im Fachhandel um 23 Euro verkauft. Anfragen an das Verlagshaus „Amalthea“: Telefon 712 35 60 bzw. E-Mail: verlag@amalthea.at.

Allgemeine Informationen:
„Amalthea Signum“ („Von der Bühne in die Welt“):
https://amalthea.at/autor/michael-schottenberg
Bezirksmuseum Leopoldstadt:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005