Worldpay verkündet Partnerschaft mit Klarna, um in 6 europäischen Schlüsselmärkten rechnungs- und kreditbasierte Zahlungen anzubieten

London (ots/PRNewswire) - Angesichts neuer Zahlungsmöglichkeiten steigern sich Konversionsraten um bis zu 20 %

Worldpay, ein weltweit führender Zahlungsanbieter, gibt seine Partnerschaft mit Klarna bekannt, Marktführer in online- und kreditbasierten Zahlungen. Ziel ist der Ausbau des Produktportfolios. Ab heute können Händler, die in Österreich, Finnland, Deutschland, den Niederlanden, Norwegen, Schweden und Großbritannien tätig sind und Rechnung oder Ratenkauf anbieten wollen, Klarnas Rechnungs- und kreditbasierte Zahlungen nun auch über Worldpay nutzen. Dies kann eCommerce-Unternehmen dabei unterstützen, ihre Konversionsraten um bis zu 20 Prozent zu steigern und einen schnellen, reibungslosen Bezahlvorgang anzubieten.

Diese neuen Zahlungsoptionen ermöglichen es, dass Verbraucher entscheiden, wann nach Erhalt ihres Einkaufs sie für ihre Artikel zahlen wollen. Anstatt im Kassenvorgang nach Kredit- oder Debitkartendaten zu fragen, werden Verbraucher um die Eingabe ihrer E-Mail-Adresse und Postleitzahl gebeten, wodurch ein schnellerer Bezahlvorgang und geringere Abbruchraten ermöglicht werden. Mit dieser Lösung können Verbraucher ihre Zahlungsfristen verwalten - von 14 Tagen für eine Zahlung der Rechnung bis hin zu festen oder flexiblen Raten, bei denen die Kosten über mehrere Monate verteilt werden.

Worldpay ist einer der Ersten die im Markt die neue Schnittstelle von Klarna anbietet. Damit ermöglicht es Worldpay, Händlern mit einer Integration alle im Land verfügbaren Klarna Zahlungsmethoden anzubieten. Die Erweiterung auf Zahlung per Rechnung folgt der Nachfrage von Kunden, die sich ein breiteres Angebot an Zahlungsmethoden wünschen. Worldpay hat damit nicht nur eine höhere Marktabdeckung, sondern auch eine kürzere Markteinführungszeit, denn bei einem Update der alten Technologie besteht keine Notwendigkeit für ein neues Plug-in.

Michael Rouse, Chief Commercial Officer von Klarna: "Wir freuen uns, die neueste Entwicklung innerhalb unserer kredit- und rechnungsbasierten Zahlungsmethoden gemeinsam mit einem Weltmarktführer wie Worldpay lancieren zu können. Sie bietet eCommerce-Unternehmen auf wichtigen europäischen Schlüsselmärkten einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Klarna verantwortet das Management von Kredit- und Betrugsrisiken und ermöglicht es Unternehmen, Zahlungen für Bestellungen schnell zu erhalten, und Kunden, nur dann zu zahlen, wenn sie mit ihrem Einkauf zufrieden sind. Wir bieten bei der Zahlungsverwaltung für Produkte und Dienstleistungen mehr Flexibilität. Es ist ein Win-Win-Szenario.

Dave Glaser, Chief Product Officer, Global eCom bei Worldpay hierzu:
"Der Einzelhandel ist ein hart umkämpfter Sektor, und die Nachfrage von Klienten nach einem Entscheidungsmerkmal, das sie positiv von ihren Mitbewerbern abhebt, steigt. Einige sehen Kreditkartenzahlungen als riskant und altmodisch an, doch dieses Bild lässt sich dadurch korrigieren, dass wir uns an neue, lokale Zahlungspräferenzen anpassen. Unserer Meinung nach verschafft diese Lösung Unternehmen die Möglichkeit einer echten Umsatzsteigerung. Wir haben uns aufgrund der flächendeckenden Präsenz in Skandinavien und den anderen europäischen Ländern für die Zusammenarbeit mit Klarna entschieden. Wir wissen, dass Klarnas Kundenservice hervorragend ist, und unsere Kunden werden nicht enttäuscht sein."

Über Worldpay

Worldpay ist ein führendes Unternehmen für Zahlungsabwicklungen mit globaler Reichweite. Wir bieten ein breites Angebot an technologiebasierten Zahlungsprodukten und -dienstleistungen für mehr als 400.000 Kunden, die gemeinsam mit uns wachsen und erfolgreicher werden. In der zunehmend komplexeren Branche der Zahlungsdienste fühlen wir uns zu Hause, deshalb ermöglichen wir unseren Kunden die weltweit umfangreichste Akzeptanz von Zahlungsmethoden. Dank unseres Netzwerks und unserer Technologie sind wir in der Lage, Zahlungen aus 146 Länder und 126 Währungen umfassenden Regionen zu verarbeiten, die insgesamt 99 % des globalen BIP ausmachen. Mit unserer Hilfe können unsere Kunden 300 verschiedene Zahlungsmethoden akzeptieren.

Weitere Informationen unter http://www.worldpay.com/global

Über Klarna

Über die Klarna Group

Klarna ist einer der führenden Zahlungsanbieter in Europa und eine neu lizenzierte Bank, die das Bezahlerlebnis für Käufer und Händler revolutionieren will. Gegründet 2005 in Stockholm, Schweden, gibt Klarna Online-Shoppern die Möglichkeit, per Rechnung, Ratenzahlung oder sofort beim Bestellabschluss zu zahlen - und bietet dabei ein sicheres und einfaches Checkout-Erlebnis. Im Jahr 2014 hat sich Klarna mit der Sofort zusammengeschlossen und die Klarna Group geschaffen. Klarna arbeitet mit 70.000 Händlern zusammen, um Lösungen für mehr als 60 Millionen Online-Shopper in Europa und Nordamerika anzubieten. Klarna beschäftigt 1.700 Mitarbeiter und ist in 18 Ländern aktiv.

Über die Partnerschaft

Worldpay und Klarna gingen die Partnerschaft im Oktober 2016 ein, um Kunden überall in Europa kredit- und rechnungsbasierte Bezahloptionen anzubieten.

Rückfragen & Kontakt:

Global eCom
Emily Lahey
PR Director
emily.lahey@worldpay.com
+44 (0) 203 664 5663

Golin
Nitesh Khetani
worldpayecommteam@golin.com
+44 (0) 207 067 0128

Klarna
Aoife Houlihan
Aoife.Houlihan@klarna.com
+46 72 855 8047

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004