Straßensammlung der MALTESER 2017

Wien (OTS) - Am 7. Dezember 2017 beginnt die Straßensammlung der MALTESER in Wien. Zahlreiche ehrenamtliche Mitglieder sowie Schüler des Schottengymnasiums werden bis 10. Dezember 2017 in den Wiener Einkaufsstraßen um Spenden für die Sozialdienste in Österreich und die Betreuung von Menschen mit Behinderungen, Alten, Kranken und Obdachlosen bitten.

Den Auftakt zur diesjährigen Sammelaktion bildeten Spendenbesuche bei Bundespräsident Alexander van der Bellen, Kardinal Christoph Schönborn, Außenminister Sebastian Kurz, Bundesminister Harald Mahrer, Bürgermeister Michael Häupl, Landtagspräsident Harry Kopietz und Bezirksvorsteher Markus Figl. Weitere prominente Unterstützer haben sich für die kommende Woche angesagt.

Die Straßensammlung zählt zu den wichtigsten Finanzierungsquellen der MALTESER. Die MALTESER freuen sich über jeden Euro, der in ihrer Sammelbüchse landet. Die Spenden kommen zu 100 Prozent den Bedürftigen zugute. Bitte helfen Sie mit!

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Stögner
Leitung Kommunikation & Fundraising
Tel.: +43/1/512 72 44-15, Mobil: +43 (0) 664/11 88 561
E-Mail: katharina.stoegner@malteser.at, www.malteserorden.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAL0001