„SERVUS NACHRICHTEN“ exklusiv: Was radikale Muslime in Wiener Moscheen predigen

„Gesetze sind nur für die Ungläubigen – wir müssen uns nicht daran halten.“ Efgani Dönmez (ÖVP) fordert Einreiseverbot für umstrittene Schweizer Muslima Nora Illi.

Salzburg (OTS) - Den SERVUS NACHRICHTEN liegen Videoaufnahmen vor, die die radikale Schweizer Muslima und Burka-Aktivistin Nora Illi bei einem zweifelhaften Einsatz in Wien zeigen. Auf Einladung des Wiener Ex-SPÖ-Gemeindepolitikers Amir El Shamy hat Illi vor Kurzem zu Gleichgesinnten in einer Wiener Moschee gesprochen. Die SERVUS NACHRICHTEN berichten heute um 19:20 Uhr. Ein Auszug von Illis Ansprache:

Nora Illi über österreichische Gesetze:

Wir können nicht sagen, dass wir einen Teil der Gesetze respektieren und der andere ist kufr (nur für die Ungläubigen, Anm.). Konsequenterweise müsste ich sagen: ALLE Gesetze sind kufr. Und man müsste sich auch nicht mehr an die Gesetze halten.“

Nora Illi über die Staatsgewalt:

„Man kann schon sagen, man will keinen Konflikt mit dem Staat – das können wir (nur, Anm.) in Friedenszeiten!“

Nora Illi über einen moderaten Islam:

„Man versucht, einen Islam zu basteln, der in ihr (Nicht-Muslime, Anm.) Verständnis passt, mit liberalen Moscheen, Schwulenheirat, gemischtem Gebet etc. So wird versucht, den Islam zu schwächen. Das ist Fitna (Bürgerkrieg, Anm.)“

Das Video aus der Moschee bzw. Aussagen daraus wurden u.a. der islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich, sowie Gert-René Polli („das Video ist bedenklich“), ehem. Leiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung vorgelegt. Der Nationalratsabgeordnete Efgani Dönmez (ÖVP) fordert in einer ersten Reaktion ein Einreiseverbot für die Schweizerin. Über ihre Reaktionen berichten die SERVUS NACHRICHTEN heute exklusiv um 19.20 Uhr.

Zitate bitte ausschließlich mit Quellenangabe "Servus Nachrichten 19:20“.

Rückfragen & Kontakt:

ServusTV
Martina Panek
+43 662 842244-21674
martina.panek@servustv.com
www.servustv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STV0001