Grüne Wien hat neue Jugendorganisation: Grünalternative Jugend Wien auf Landesversammlung anerkannt

Wien (OTS) - Auf der Landesversammlung der Grünen Wien wurde heute die neue Jugendorganisation der Grünen Wien offiziell anerkannt. Die „Grünalternative Jugend Wien“ löst die Jungen Grünen Wien als Jugendorganisation ab. Geschäftsführer Bernardo Novy (24), sowie die SprecherInnen Philipp Eikenberg (21) und Marie Filippovits (17) bilden das Führungsgremium der neuen Jugendorganisation. „Uns ist es besonders wichtig, junge Menschen für die Grüne Idee zu begeistern“, so Eikenberg und Filippovits. "Wir wollen allen jungen Menschen den Raum geben, sich zu politisieren und bei uns mitzumachen. Wir wollen eine grundlegend bessere Gesellschaft für alle erkämpfen. Das ist gerade in Zeiten einer drohenden schwarz-blauen Regierung ganz zentral. Die Grünen haben eine Chance auf einen Neustart und müssen wieder zu einer echten Alternative werden - wir wollen diesen Neustart aktiv mitgestalten“, so Eikenberg und Filippovits. 

Rückfragen & Kontakt:

Presse Grüne Wien
01-4000-81814
wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GWI0001