Hausbaumesse Wien in der Marx Halle

„Zuerst schauen, dann bauen!“

Wien (OTS) - „Welche Wärmedämmung ist für mein Vorhaben sinnvoll? Könnten regenerative Energien wirklich ausreichen für mein neues Zuhause? Und welche Technik genau? Was kostet das alles?“ Solche und ähnliche Fragen stellt sich wohl jeder Bauherr, unabhängig davon, wie groß, wie alt, in welcher Lage sich sein Immobilienbesitz befindet. Die Antworten gibt es von 24. bis 26. November auf der Hausbaumesse in der Marx Halle.

Der ökologisch und ökonomisch richtige Umgang mit unserer Umwelt ist die Herausforderung unserer Zeit. Erneuerbaren Energien kommt dabei eine große Bedeutung zu. Ihre sinnvolle und wirtschaftliche Nutzung ist für die Privatwirtschaft, in der Landwirtschaft und im Haushalt möglich.

Auf der Hausbaumesse Wien erfahren die Besucher, wie moderne Energieerzeugungs- und Einsparungs-Technologien ihre praktische Anwendung finden. Ob Neubau, Renovieren, Sanieren, hier werden hoch entwickelte Systeme und Erkenntnisse den Anforderungen der Praxis gegenübergestellt. Sie sehen bei den  Ausstellern die aktuellen Produkte und Lösungen für die Praxis, und können sich in qualifizierten Vorträgen über Ihr Thema informieren.

Auf der Messe in der Marx Halle finden Sie neben Information und zahlreichen interessanten Exponaten auch Vorträge zu diesen Fragen! Die ausstellenden Firmen präsentieren Neuheiten und Altbewährtes aus ihrem Produktsortiment: Fenster, Türen, Wintergärten, Balkone, Heizungen, alles kann auf der Messe gesehen und bestaunt werden, getreu dem Messemotto „zuerst schauen, dann bauen“!

Hausbaumesse Wien

24.11.2017 - 26.11.2017

Öffnungszeiten: 10:00 - 18:00 Uhr

Marx Halle, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien

T.: 03382-8806

www.hausbaumesse.at

www.marxhalle.at

Rückfragen & Kontakt:

HEY-U Media Group
T: +43 1 888 55 25
www.marxhalle.at
www.hey-u.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003