ÖVP-Pressestelle: Bisher keine Verhandlungen über Bildungsbudget

Wien (OTS) - Mehrere Medienberichte wie jene im "Kurier", dass die neue Volkspartei und FPÖ bereits über das Budget im Bildungsbereich verhandelt haben, sind unwahr. In den einzelnen Fachgruppen – auch in der Fachgruppe "Bildung" – wird nicht über Budgets verhandelt. Das ist einzig und alleine Sache der Steuerungsgruppe. Anderslautende Medienberichte sind schlichtweg falsch.

Wichtig ist allen Verhandlern der Fachgruppe "Bildung", dass das System verbessert, die Struktur optimiert und vorhandene Mittel effizient eingesetzt werden, damit unsere Kinder die beste Ausbildung genießen können.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Volkspartei, Abteilung Presse. Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at, www.facebook.com/volkspartei, www.twitter.com/oevp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003