Vorkämpfer für die Freiheit: Feiern Sie mit uns 30 Jahre Sacharow-Preis des Europäischen Parlaments

EINLADUNG zur exklusiven Ausstellungs-Preview am 24.11. im Schikaneder Kino, sowie zur kostenlosen Filmvorführung „Spirit of Gezi“ am 1.12.

Wien (OTS) - 2018 jährt sich zum 30. Mal die Verleihung des Sacharow-Preises für geistige Freiheit. Mit diesem Preis werden Menschen geehrt, die sich weltweit für Menschenrechte einsetzen.

Aus diesem Anlass lädt das Informationsbüro des Europäischen Parlaments zur Vernissage der Ausstellung „Vorkämpfer für die Freiheit – 30 Jahre Sacharow-Preis“ ein.

Diese Ausstellung, die mit Magnum Photos entworfen wurde, porträtiert die Geschichte von vier zeitgenössischen MenschenrechtsaktivistInnen aus Tunesien, Äthiopien, Bosnien und Kambodscha.

Sie wird am 24.11. zum ersten Mal überhaupt öffentlich gezeigt und bleibt bis zum 10. Dezember in der Festivalzentrale des this human world Filmfestivals im Schikaneder, Margaretenstr. 22, 1040 Wien, zugänglich.

Wir laden alle VertreterInnen der Medien herzlich ein, am 24.11.2017, 18.00 Uhr, an der Vernissage teilzunehmen. - Festivalzentrale des this human world Filmfestivals im Schikaneder, Margaretenstr. 22, 1040 Wien.

Ein weiterer Programmtipp:

Das Informationsbüro des Europäischen Parlaments lädt in Kooperation mit dem Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte am 1.12.2017, 18.00 Uhr, zur Filmvorführung „Spirit of Gezi“ ein. Eröffnet wird die Vorführung durch einen Gedankenaustausch mit dem Europaabgeordneten Eugen FREUND und der türkischen Anwältin Serife Ceren UYSAL. Regisseur Özgür CATALTEPE wird ebenso dem Publikum im Laufe des Filmabends zur Verfügung stehen.

Der Film wird im Rahmen des this human world Filmfestivals im Schikaneder gezeigt. Der Eintritt ist frei, die Kartenvergabe erfolgt nach dem first-come first serve Prinzip.

Exklusive Ausstellungs-Preview: 30 Jahre Sacharow Preis für Geistige
Freiheit


Diese Foto-Ausstellung, die mit Magnum Photos entworfen wurde,
porträtiert die Geschichte von vier zeitgenössischen
MenschenrechtsaktivistInnen aus Tunesien, Äthiopien, Bosnien und
Kambodscha. Sie wird am 24.11. zum ersten Mal überhaupt öffentlich
gezeigt und bleibt bis zum 10. Dezember in der Festivalzentrale des
this human world Filmfestivals im Schikaneder, Margaretenstr. 22,
1040 Wien, zugänglich.

Datum: 24.11.2017, um 18:00 Uhr

Ort:
Schikaneder
Margaretenstraße 24, 1040 Wien

Url: http://bit.ly/2jdAJlI

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
Mag. Huberta Heinzel, Presse-Attaché
+43 1 516 17/201
huberta.heinzel@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001