Schulen – StR Czernohorszky: „Weitere Investitionen wichtig!“

Wien (OTS) - „Schulen brauchen zusätzliche Ressourcen, vor allem, wenn sie beispielsweise in Ballungsräumen mit großen Herausforderungen konfrontiert sind“, betonte heute der Wiener Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky. „Ich empfehle den RegierungsverhandlerInnen dringend, von diesem Weg nicht abzugehen. Wichtige Maßnahmen wie das Team-Teaching oder auch Integrationsmaßnahmen dürfen nicht einem blindwütigen Sparzwang zum Opfer fallen.“

Vor allem dürfe das SchülerInnen-LehrerInnen-Verhältnis nicht verschlechtert werden, so Czernohorszky. „Was in den ersten Meldungen zum Thema Bildung durchklingt, erinnert an die Zeiten einer Ministerin Gehrer, die den Schulen über 1.000 LehrerInnen weggenommen hat. Es kann nicht sein, dass zuallererst bei jenen gespart wird, die mit den allergrößten Herausforderungen konfrontiert sind!“

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Zlamal
Mediensprecherin StR Jürgen Czernohorszky
+43 1 4000 81446
michaela.zlamal@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017