Roman Zehetmayer wird neuer Leiter von NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek

Von NÖ Landesregierung bestellt

St. Pölten (OTS/NLK) - Mit Wirksamkeit von 1. Dezember 2017 wurde heute, Dienstag, Roman Zehetmayer zum neuen Leiter der Abteilung NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek des Amtes der NÖ Landesregierung bestellt. Der Beschluss erfolgte auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Zehetmayer folgt in dieser Funktion auf Willibald Rosner, der in den Ruhestand tritt.

Zehetmayer wurde im Jahr 1973 geboren und studierte von 1992 bis 1998 Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Wien. In den Jahren 1995 bis 1998 absolvierte er auch das Studium der Archivwissenschaften/historischen Hilfswissenschaften, ein Lehrgang des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung an der Universität Wien. Im Jahr 2001 schloss er sein Dissertationsstudium ab. 2005 erfolgte sein Dienstantritt beim Amt der NÖ Landesregierung. Seit 2005 ist er in der Abteilung Landesarchiv tätig, seit 2006 als Leiter des Referats I (Ständisches Archiv/Herrschaftsarchive/Urkunden/Nachlässe).

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann
02742/9005-12172
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008