SPÖ Hietzing: Matthias Friedrich wird neuer Bezirksvorsteherin-Stellvertreter

Marcel Höckner wird neuer Klubobmann im Bezirk

Wien (OTS/SPW) - Generationenwechsel in Hietzing: Montagabend hat der Ausschuss der SPÖ Hietzing einstimmig Matthias Friedrich zum Nachfolger von Friedrich Unterwieser als Bezirksvorsteherin-Stellvertreter nominiert. Unterwieser legt seine Funktion mit Ende November aus Altersgründen zurück. Der 34-jährige Matthias Friedrich ist seit 2015 Bezirksrat und seit Jänner 2017 Klubobmann der Hietzinger SPÖ. „Die einstimmige Wahl der Hietzinger Bezirkspartei ehrt und erfüllt mich mit Demut. Alle, die mich kennen, wissen, dass ich Gemeinsames über Trennendes stelle. Das hat meine politische Arbeit immer geprägt und wird es auch in Zukunft tun“, erklärte Friedrich nach der Nominierung. Neuer Klubobmann der SPÖ Hietzing wird Marcel Höckner, dessen Stellvertreterin Katharina Mayer-Egerer, beide ebenfalls seit 2015 BezirksrätInnen in Hietzing. Helmut Brezinschek übernimmt das frei gewordene Mandat und wird nun wieder Bezirksrat. „Mit Matthias Friedrich haben wir eine starke, hochmotivierte Persönlichkeit an einer für den Bezirk sehr wichtigen Position. Mit seinen innovativen Ideen, seinem Engagement und seiner Liebe zum Bezirk wird er hervorragende Arbeit für alle Hietzingerinnen und Hietzinger leisten“, betonte der Vorsitzende der Hietzinger SozialdemokratInnen, LAbg. Prof. Gerhard Schmid. Die Angelobung findet am 28. November in einer Festsitzung der Bezirksvertretung Hietzing statt.**** 

„Ich freue mich, dass ich das Privileg genießen darf, kommunalpolitisch zur arbeiten, denn hier sieht man sofort die direkte Auswirkung der gesetzten Maßnahmen auf die Lebensqualität der Bezirksbevölkerung. Und an diesem hohen Ziel möchte ich meine Arbeit messen“, beweist Matthias Friedrich, dass er Kommunalpolitiker mit Leib und Seele ist.  „Ich bin stolz auf die Hietzinger Sozialdemokratie: Erfahrene Bezirkspolitikerinnen und –politiker und junge, bestqualifizierte Persönlichkeiten bilden ein dynamisches Team für Hietzing und eine starke Kraft im Bezirk“, unterstrich Schmid und bedankte sich beim scheidenden Bezirksvorsteherin-Stellvertreter Friedrich Unterwieser für dessen Einsatz im Interesse der Hietzingerinnen und Hietzinger.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien
Lisa Fuchs, MSc
Tel.: 0676/4423235
lisa.fuchs@spw.at
http://www.spoe.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001