F.A.I.R. gewinnt neue Unterstützer in den Bezirksstädten.

Mit Spittal und St.Veit gewinnt die Plattform F.A.I.R. weitere junge, dynamische und engagierte Unterstützer für das gemeinsame Projekt.

Klagenfurt/St.Veit/Spittal (OTS) - Gemeinderätin Nadja Seebacher aus Spittal sowie Gemeinderat und bisheriger Bezirkssprecher der Grünen von St. Veit/Glan, Florian Rossmann, wechseln zu F.A.I.R. in Kärnten, verstärken damit die Plattform und bauen derzeit neue Gemeindegruppen auf.

„Die internen Streitereien haben einen unerträglichen Stillstand innerhalb der Grünen Partei hervorgerufen, der mich schon bei der Landesversammlung zum Verzicht auf meine Kandidatur bei der Landtagswahl brachte und den ich nicht länger mit meiner Arbeit für die Wählerinnen vereinbaren kann und will.“, führt Nadja Seebacher ihre Bewegründe aus. „Mit F.A.I.R möchte ich einen neuen Anlauf starten, Sachthemen wie Umweltschutz, Soziale Gerechtigkeit und Wirtschaft wieder in den Fokus zu stellen. Das bin ich den WählerInnen schuldig und dafür bin ich auch in die Politik gegangen.“, ergänzt Florian Rossmann. Beide freuen sich mit der Plattform F.A.I.R. gemeinsam an den Herausforderungen in der Sachpolitik arbeiten zu können.

„F.A.I.R. wächst und nun sind wir schon in 5 Gemeinderäten vertreten, davon in 3 Bezirksstädten und in der Landeshauptstadt. Dies stärkt uns natürlich auch im Hinblick auf die Landtagswahl 2018“, freut sich Spitzenkandidatin und Obfrau Marion Mitsche über die Erweiterung der aktiven MandatarInnen. „Nadja Seebacher und Florian Rossmann, zwei junge, engagierte KommunalpolitikerInnen, sind in die Politik gegangen, um Sachthemen in die Politik einzubringen. Diese Möglichkeit wird ihnen mit F.A.I.R. gegeben und wir freuen uns über die Verstärkung und auf das gemeinsame Arbeiten!“

Rückfragen & Kontakt:

Marion Mitsche
Obfrau
F.A.I.R in Kärnten
Tel.: 069917373735
E-Mail: presse@fair.at
Web: www.fair.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0017