AVISO PK VII: „Neues Wohnrecht muss faktenbasiert sein“ - Präsentation einer Umfrage

21.11.2017 um 09:30 Uhr in der Bel-Etage des Café Landtmann

Wien (OTS) - Das Thema Wohnen ist eine beliebte emotionale Spielwiese der politischen Institutionen, wo Fakten jedoch meist auf der Strecke bleiben.

Der Verband der Institutionellen Immobilieninvestoren (VII)

lädt daher herzlich ein zu einem: 

PRESSEGESPRÄCH

zum Thema

„Neues Wohnrecht muss faktenbasiert sein“

Präsentation einer Umfrage: Wie WienerInnen die Wohnsituation sehen

Datum: Dienstag, den 21. November 2017

Beginn: 09:30 Uhr

Ort: Bel-Etage des Café Landtmann

Achtung: Eingang in Oppolzergasse 6, 1010 Wien


Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

Dr. Wolfgang Louzek

Präsident des Verbandes der Institutionellen Immobilieninvestoren (VII)

Herbert Kling

Geschäftsführer meinungsraum.at Online MarktforschungsgmbH


Bitte geben Sie Ihr Kommen bis 16. November 2017 bekannt an:  Jacqueline Thier, BA unter Tel: (01) 532 25 45 – 30 oder per E-Mail an thier@spa.co.at

Pressegespräch „Neues Wohnrecht muss faktenbasiert sein“

Datum: 21.11.2017, 09:30 Uhr

Ort: Bel-Etage des Café Landtmann, Achtung: Eingang in Oppolzergasse 6, 1010 Wien
Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karin Keglevich-Lauringer
Special Public Affairs PR-Beratung & Lobbying GmbH
Goldschmiedgasse 8/8, 1010 Wien
Tel +43 1 532 25 45 10, +43 664 3380834
Email: keglevich@spa.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009