Presseeinladung zum OSZE-Ministerrat am 7. und 8. Dezember 2017 in der Wiener Hofburg

Wien, am 8. November 2017 (OTS) - Am 7. und 8. Dezember 2017 lädt Bundesminister Sebastian Kurz, in seiner Funktion als amtierender Vorsitzender der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), seine Amtskolleginnen und -kollegen aus den 57 OSZE-Teilnehmerstaaten der OSZE, die Spitzen der Parlamentarischen Versammlung der OSZE sowie hochrangige Vertreter der elf OSZE-Kooperationspartner und zahlreicher internationaler Organisationen zum 24. OSZE-Ministerrat nach Wien ein.

Der jährliche OSZE-Ministerrat ist das wichtigste Entscheidungsorgan der OSZE. Das heurige Treffen findet vor dem Hintergrund einer tiefgreifenden Krise der europäischen Sicherheitsordnung statt. Im Mittelpunkt der Beratungen werden die Entschärfung der Krisen und Konflikte im OSZE-Raum, insbesondere in der Ukraine, in Transnistrien, in Bergkarabach und in Georgien, der Kampf gegen Extremismus, Radikalisierung und Terrorismus sowie der Wiederaufbau von Vertrauen und Zusammenarbeit stehen. Von zentraler Bedeutung sind dabei die Beiträge, die die OSZE in diesen Prozessen leistet.

Zeit: 7. und 8. Dezember 2017
Ort: Hofburg, Eingang: JOSEFSPLATZ/Redoutensäle, 1010 Wien

Die erforderliche online-Akkreditierung ist ab sofort beim Bundespressedienst möglich: www.bundeskanzleramt.at/accreditation

Detaillierte Informationen zu Akkreditierung und Logistik sowie ein Lageplan sind auf der Homepage des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres unter der Rubrik „Medienakkreditierung“ abrufbar: www.bmeia.gv.at/oscemc2017

ACHTUNG:
Zusätzlich zur Akkreditierung ist eine eigene Registrierung der Fotografen und Kameraleute, die an Fotomöglichkeiten in der Hofburg teilnehmen wollen, vorab via media@mc2017.at notwendig.
Bitte um Registrierung von Übertragungswägen via media@mc2017.at. Die Parkplatzmöglichkeiten sind limitiert. Die für die Zufahrt zum Josefsplatz notwendige „Wagenkarte“ wird, bei bestehender Akkreditierung beim Bundespressedienst, zusammen mit dem Akkreditierungsbadge am 5. und 6. Dezember 2017 ausgegeben. Zufahrt und Parkmöglichkeit beim Josefsplatz ist nur mit gültiger Wagenkarte möglich.

Folgen Sie dem Hashtag #OSCEMC17 für weitere Informationen.

Rückfragen & Kontakt:

BMEIA
Presseabteilung
+43(0)501150-3320, F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.bmeia.gv.at/oscemc2017

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001