ÖFB-Cupspiel: FK Austria Wien – SK Rapid Wien

Wien (OTS) - Das heutige ÖFB-Cupspiel Spiel zwischen dem FK Austria Wien und dem SK Rapid Wien im Ernst-Happel-Stadion fand vor insgesamt 14652 Besuchern statt.Vor und während des Spiels kam es zu wenigen polizeilich relevanten Vorfällen. Übertretungen nach dem Pyrotechnik-Gesetz wurden zur Anzeige gebracht. Gegen Ende des Spiels und nach dem Spiel kam es im und rund ums Stadion zu kleiner Provokationen, die aber allesamt durch das rasche Einschreiten der Wiener Polizei unterbunden werden konnten. Eine Person wurde wegen eines tätlichen Angriffs auf einen Beamten vorläufig festgenommen. Der weitere Abstrom verlief bisher reibungslos.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005