Bundesheer am Nationalfeiertag: Umfassendes Programm von 09.00 bis 17.00 Uhr

Angelobung von 1.300 Rekruten am Heldenplatz

Wien (OTS) - Morgen, am 26. Oktober 2017, finden in der Wiener Innenstadt die Feierlichkeiten des Österreichischen Bundesheeres rund um den Nationalfeiertag 2017 statt. Das Bundesheer präsentiert von 09.00 bis 17.00 Uhr ein stationäres und dynamisches Programm rund um das Burgtheater, am Helden- und Michaelerplatz, am Graben, am Hof, auf der Freyung und in der Schottengasse.

Die traditionelle Kranzniederlegung des Bundespräsidenten am Äußeren Burgtor findet um 10.00 Uhr, jene der Bundesregierung direkt im Anschluss statt. Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildet die um 11.00 Uhr stattfindende Angelobung von rund 1.300 Rekruten aus ganz Österreich am Heldenplatz. Beendet wird diese mit einem Fallschirmsprung von Soldaten des Jagdkommandos.

Ab 13.00 Uhr finden dynamische Vorführungen der Garde (z.B. Showexerzieren) und der Militärpolizei (z.B. Nahkampfvorführung) statt. Weitere Programmpunkte sind die Verleihung des Milizgütesiegels sowie die Siegerehrung des Straßenfußballturniers (Panna-KO Wettbewerb).

Die Veranstaltung endet um 17.00 Uhr mit dem Zapfenstreich am Äußeren Burgtor. Danach rücken die gepanzerten Fahrzeuge ab und auch die Hubschrauber fliegen in ihre Heimatgarnisonen zurück.

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zu den Kranzniederlegungen und zur Angelobung nur nach Akkreditierung durch das Pressezentrum des Bundesheeres beim Burgtheater möglich ist.


Das Programmheft sowie laufende Berichterstattung inklusive ausdrucksstarkem Bildmaterial zum Nationalfeiertag erhalten Sie unter: http://www.bundesheer.at/nationalfeiertag

Erreichbarkeit des Pressezentrums:
1010 WIEN, Josef Meinrad Platz
E-Mail: presse-wien@bmlvs.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Friedrich Tuma
Tel.: 01 5322326
Fax: 01 5322415
Mobil: 0664/6221905

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001