SWV - Matznetter: meisterhafte Leistung des österreichischen Fachkräfte-Nachwuchses bei den WorldSkills 2017

Wien (OTS) - „Wirklich meisterhaft! Elf Medaillen räumte das Team Austria bei den diesjährigen WorldSkills 2017 in Abu Dhabi ab“, freut sich Christoph Matznetter, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und Präsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes Österreich (SWV). „Das ist eine Top-Leistung, die nicht nur andere junge Menschen motiviert, eine Lehrlingsausbildung anzustreben, sondern auch die Betriebe anspornt, weiterhin in die berufliche Bildung ihres Fachkräfte-Nachwuchses zu investieren“, so Matznetter. Für ihn ist der Erfolg eine Bestätigung für die Qualität der beruflichen Ausbildung in Österreich: „Unser duales Ausbildungssystem ist damit ein gutes System, das auch funktioniert und für das wir international hoch geachtet werden. Wir können wirklich stolz auf unsere jungen Fachkräfte sein.“
 
Die Erfolge der österreichischen TeilnehmerInnen, ob bei EuroSkills oder WorldSkills, sind eindeutig das Resultat der hohen Qualität der Lehrlingsausbildung, außerbetrieblichen Lehrwerkstätten und Berufsschulen, so Matznetter. „Diese basiert zum größten Teil auf dem Verdienst der österreichischen Wirtschaft: unseren KMUs. Darum leisten auch österreichischen FacharbeiterInnen dementsprechend hervorragende Arbeit. Das ist das Asset, das den Erfolg der österreichischen Wirtschaft so ausmacht. Weiter so“, fasst Matznetter zusammen. 

Rückfragen & Kontakt:

Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Österreich (SWV)
Mariahilfer Straße 32, 1. Stock, 1070 Wien
+43 (1) 52545 22
office@wirtschaftsverband.at
http://www.wirtschaftsverband.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVO0001