Wien-Ottakring: Polizisten nehmen flüchtigen Häftling fest

Wien (OTS) - Ein 32-jähriger wegen schweren Betrugs, gewerbsmäßigen Betrugs, gewerbsmäßigen Diebstahls, Körperverletzung und Nötigung verurteilter Straftäter befand sich in einer Justizanstalt in Haft. Am 13.05.2017 kehrte er vom gewährten Ausgang nicht zurück und war seither flüchtig. Am 16.10.2017 gegen 10:00 Uhr wurden Polizisten des Stadtpolizeikommandos Ottakring zu einem Einsatz in die Seeböckgasse gerufen, weil dort ein Zeuge den Gesuchten angeblich gesehen hatte. Anhand einer Personsbeschreibung gelang es Beamten, den 32-Jährigen anzuhalten und festzunehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002