Cuisine Alpine oder Haute Cuisine? Die „Frisch gekocht“-Spezialwoche mit Andreas Döllerer und Silvio Nickol

Eine kulinarische Reise durch zwei unterschiedliche Küchenstile: ab 16. Oktober um 14.00 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Nachdem „Frisch gekocht“ am 9. Oktober mit neuen Folgen in den Herbst gestartet ist, steht ab Montag, dem 16. Oktober 2017, eine Spezialwoche auf dem Programm: Diesmal wird die regionale Cuisine Alpine von Andreas Döllerer der international geprägten Haute Cuisine von Vier-Hauben-Koch Silvio Nickol gegenübergestellt – Montags bis Freitag jeweils um 14.00 Uhr in ORF 2. Gastgeber Andreas Döllerer hat den Kochstar und mit zwei „Michelin“-Sternen ausgezeichneten Spitzenkoch Silvio Nickol aus dem Gourmet Restaurant Palais Coburg in Wien zu Gast, um gemeinsam mit ihm aufzukochen:
Während Andreas Döllerer einige „Signature Dishes“ aus seiner Cuisine Alpine zeigt, präsentiert Silvio Nickol Spitzenklasse-Gerichte in einer Form, wie sie auch für Hobbyköchinnen und -köche zu Hause nachvollziehbar ist.

Das Menü der „Frisch gekocht“-Spezialwoche vom 16. bis 20. Oktober

Montag, 16. Oktober: Silvio Nickol präsentiert als Vorspeisenhappen Airbag mit Koriander und Hummus, und Andreas Döllerer bereitet Gletscherschliff mit Fenchel zu. Am ersten Tag ihrer Spezialwoche verwenden beide einfache Grundprodukte, die originell zubereitet werden.

Dienstag, 17. Oktober: Silvio Nickol präsentiert eine Kombination aus Jakobsmuscheln, Haselnüssen und Sellerie, und bei Andreas Döllerer kommt eine klassische Innerei zum Einsatz – er kocht Kalbsbries.

Mittwoch, 18. Oktober: Gastgeber Andreas Döllerer serviert einen Bluntaulachs, einen Fisch, der direkt aus einem kleinen Bach aus dem Bluntautal bei Golling kommt – das Rezept lässt sich aber auch mit einer Lachsforelle oder einem Saibling umsetzen. Silvio Nickol zeigt eine anspruchsvolle Kombination aus Langustine, Kohlrabi, Dashi, Alge, Shiitake.

Donnerstag, 19. Oktober: Von Andreas Döllerer gibt es eine Kombination aus Huchen und Kalbszunge, und Silvio Nickol kocht zum Abschied dieser Spezialwoche Luma-Schwein, Bohne und Erdäpfel.

Freitag, 20. Oktober: Zum Wochenausklang gibt es ein Kürbis con Carne von Andi und ein roh mariniertes Rinderfilet mit Steinpilzen und Weißbier-Sabayon von Alex. Zu Gast ist Weinexperte und Winzer Richard Zahel, der diesmal passende Moste ausgesucht hat.

Die „Frisch gekocht“-Rezepte gibt es zum Nachkochen und Sammeln in der „ORF nachlese“ sowie online unter extra.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003