Bundesheer: Benefizkonzert der Gardemusik am 13. Oktober

Von Jazz bis Klassik am Wiener Schwarzenbergplatz

Wien (OTS) - Am Freitag, den 13. Oktober 2017 lädt die Gardemusik zu einem Benefizkonzert im Haus der Industrie am Wiener Schwarzenbergplatz.

Die Musikerinnen und Musiker der Gardemusik bieten ihrem Publikum ein vielseitiges Programm. In unterschiedlichen Besetzungen werden Stücke aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen präsentiert. Neben Aufführungen des Blasorchesters, des Streicher-Ensembles und der Jazz-Combo wird auch Operettengesang zu hören sein.

Die Gesamtleitung des Konzertabends übernimmt Oberst Bernhard Heher, der Militärmusikchef des Österreichischen Bundesheeres. Durch das Programm führt die Moderatorin des Stadtfernsehens W24, Jenny Posch.

Die Garde umfasst mit der Gardemusik insgesamt sieben Kompanien. Diese erfüllen einen doppelten Auftrag: Neben dem Einsatz als infanteristischer Kampfverband, gilt die Garde außerdem als „Visitenkarte“ des Österreichischen Bundesheeres und spielt somit für die internationale Repräsentanz eine wesentliche Rolle.

Weitere Informationen und Zählkarten (Eintritt: freie Spende) unter: karten@diegarde.at

Benefizkonzert der Gardemusik
Freitag, 13. Oktober 2017, 19:00 Uhr
Haus der Industrie
Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien


Benefizkonzert der Gardemusik

Die Musikerinnen und Musiker der Gardemusik bieten ihrem Publikum ein vielseitiges Programm. In unterschiedlichen Besetzungen werden Stücke aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen präsentiert. Neben Aufführungen des Blasorchesters, des Streicher-Ensembles und der Jazz-Combo wird auch Operettengesang zu hören sein.

Weitere Informationen und Zählkarten (Eintritt: freie Spende) unter: karten@diegarde.at

Datum: 13.10.2017, 19:00 Uhr

Ort: Haus der Industrie
Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Österreichisches Bundesheer
Garde
Major Markus Matzhold
Offizier für Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation
+43 664-622- 8589
markus.matzhold@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001