50 Jahre Österreichischer Heeressportverband (ÖHSV)

Festveranstaltung im Heeresgeschichtlichen Museum am 12. Oktober 2017

Wien (OTS) - Am 19. Oktober 1967 wurde der ÖHSV aus der Taufe gehoben. Zahlreiche äußerst  erfolgreiche Sportlinnen und Sportler der unterschiedlichsten Sportarten sind in den vergangenen Jahrzehnten aus ihm hervorgegangen.  

Viele von ihnen werden der Festveranstaltung beiwohnen wie etwa Ernst Vettori, Christoph Bieler, Joe „Tiger“ Pachler in Begleitung von Boxkampfmoderator-Legende Sigi Bergmann, die Biathleten Alfred Eder und Simon Eder, Motocrosser Erwin Machtlinger, Orientierungslauf-Militärweltmeister Gernot Kerschbaumer, die Biathletinnen Andrea Großegger, Julia Schwaiger und Susanne Hoffmann oder die Fallschirmasse Sebastian Graser und Magdalena Schwertl. 

Ebenfalls werden der Präsident der Bundessportorganisation, Rudolf Hundstorfer, der Vorstandsvorsitzende der Generali Versicherung, Alfred Leu sowie zahlreiche Spitzen aus Gesellschaft, Politik und Militär im Heeresgeschichtlichen Museum anwesend sein. 

Bei der Veranstaltung werden auch der ÖHSV Funktionär sowie die ÖHSV Sportlerin und der ÖHSV Sportler des Jahres 2016 geehrt. 

Die musikalische Umrahmung erfolgt durch ein Bläserensemble der Gardemusik. 

Medienvertreter sind herzlich willkommen! 

Termin: 12. Oktober 2017

Ort: Heeresgeschichtliches Museum, Arsenal Objekt 1, 1030 Wien

Empfang: ab 17:30 Uhr; Veranstaltungsbeginn: 18:30 Uhr

Ehrung ÖHSV Sportler und Sportlerin des Jahres

Anläßlich 50 Jahre Österreichischer Heeressportverband (ÖHSV) findet eine Festveranstaltung im Heeresgeschichtlichen Museum in Wien statt. Zahlreiche äußerst erfolgreiche Sportlinnen und Sportler der unterschiedlichsten Sportarten sind in den vergangenen Jahrzehnten aus ihm hervorgegangen.

Datum: 12.10.2017, 17:30 - 20:00 Uhr

Ort: HGM
Arsenal Objekt 1, 1030 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Kommando Landstreitkräfte
Generalmajor Mag. Heinrich Winkelmayer, 0664 622 3002
Oberstleutnant Helmut Gekle, 0664 622 2925

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001