PENNY setzt auf VIER PFOTEN-zertifiziertes „ALMO“-Rindfleisch und österreichische Bio-Hühner

Wir bei PENNY achten auf eine nachhaltige Fleischgewinnung und möchten mit der Etablierung neuer Standards Wegbereiter im Lebensmitteleinzelhandel sein. Die Zertifizierungen sind ein erster wichtiger Schritt in diese Richtung und es werden weitere Schritte in Richtung Tierwohl und Regionalität folgen.
Brigitte Brunner, PENNY-Geschäftsleiterin
Die Nachfrage unserer Kundinnen und Kunden zu unserem Fleischangebot ist sehr hoch. Besonders bei Produkten von ALMO oder dem Bio-Huhn sehen wir eine tolle Entwicklung. Unsere PENNY-eigenen Fleischhauer beraten die Kunden dazu gerne.
Ralf Teschmit, Geschäftsleiter PENNY

Wiener Neudorf (OTS) - Beim Marken-Diskonter PENNY gehen Qualität und Frische Hand in Hand. So ist PENNY der einzige Lebensmitteldiskonter in Österreich, der seinen Kundinnen und Kunden in rund 200 Filialen den persönlichen Service eines Filial-Fleischers anbietet. Von besonders hoher Qualität sind dabei die hochwertigen Rindfleisch-Produkte ALMO und Bio-Hühnerfleisch aus Österreich. Abgerundet wird das Frischfleischangebot von Rind, Schwein und Huhn durch die regionale Exklusivmarke „Ich bin Österreich“ mit 100-prozentiger österreichischer Herkunft.

Dass die Produkte der Marke ALMO-Almochsenfleisch von Schirnhofer von höchster Qualität sind, garantiert die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN mit dem „Tierschutz-kontrolliert“-Gütesiegel. Alle ALMO Produkte stammen aus artgemäßer Tierhaltung. Das heißt, dass die Ochsen den Sommer auf der Weide oder auf der Alm und die Wintermonate in einem großzügigen Laufstall verbringen. Doch nicht nur die Umgebung trägt zum besonderen Fleischgenuss bei, sondern auch das Futter. Alle ALMO-Bauern setzen auf gentechnikfreie Futtermittel und auch die Transportwege werden so kurz wie möglich gehalten. Das Gütesiegel bietet außerdem eine wichtige und transparente Orientierungshilfe für Konsumentinnen und Konsumenten, denen das Wohl der Tiere am Herzen liegt. Diese Standards sind auch PENNY-Geschäftsleiterin Brigitte Brunner wichtig: Wir bei PENNY achten auf eine nachhaltige Fleischgewinnung und möchten mit der Etablierung neuer Standards Wegbereiter im Lebensmitteleinzelhandel sein. Die Zertifizierungen sind ein erster wichtiger Schritt in diese Richtung und es werden weitere Schritte in Richtung Tierwohl und Regionalität folgen.

Auch beim Geflügel wird Qualität großgeschrieben. So werden die beliebten Bio-Hühner ab sofort wieder flächendeckend in den Regalen von PENNY verfügbar sein. Auch hier können sich Konsumentinnen und Konsumenten auf das Versprechen von PENNY verlassen: Das Bio-Huhn kommt zu 100 Prozent aus Österreich.

Ralf Teschmit, Geschäftsleiter PENNY, freut sich, dass das Angebot gut angenommen wird: Die Nachfrage unserer Kundinnen und Kunden zu unserem Fleischangebot ist sehr hoch. Besonders bei Produkten von ALMO oder dem Bio-Huhn sehen wir eine tolle Entwicklung. Unsere PENNY-eigenen Fleischhauer beraten die Kunden dazu gerne.

PENNY bietet seinen Kundinnen und Kunden mit dem 356 Produkte starken „Ich bin Österreich“-Sortiment aus österreichischer Herkunft an. So stammt auch das „IBÖ“-Frischfleisch von bester Qualität von Rind, Schwein und Huhn zu 100 Prozent aus Österreich. Besonders wird dabei auf lückenlose Rückverfolgbarkeit und kurze Transportwege geachtet.

Mehr Infos gibt’s auf www.penny.at

Über PENNY

PENNY - ein Unternehmen der REWE International AG - beschäftigt rund 2.500 MitarbeiterInnen. Der Diskonter zeichnet sich durch österreichische Frische- und Marken-Qualität aus. Das Sortiment umfasst rund 1.900 Produkte, wobei der Fokus auf Frische, Markenqualität und österreichische Herkunft gerichtet ist. Als einziger Lebensmitteldiskonter Österreichs bietet PENNY in der Mehrzahl der insgesamt rund 300 Standorte den persönlichen Service eines Filial-Fleischhauers an, der auch Sonderwünsche der Kunden gerne erfüllt. Frische bis Kassaschluss ist auch die Devise in der Obst- und Gemüse-Abteilung, Brot und Gebäck kommen mehrmals täglich frisch direkt aus dem Filialbackofen. Abgerundet wird das Angebot durch wöchentlich wechselnde Produkte und Aktionen im Nonfood- und Food-Bereich – all das zu knapp kalkulierten Diskontpreisen.

Rückfragen & Kontakt:

Team Media Relations REWE International AG
REWE International AG, Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, A-2355 Wiener Neudorf
Tel.: +43 2236 600 5261, E-Mail: mediarelations@rewe-group

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RWE0001