Meteorologe Andreas Jäger moderiert ab 14. Oktober ORF-III-„Berggespräche“

Zu Gast sind u. a. Extrembergsteiger Alexander Huber und Skirennläuferin Eva-Maria Brem

Wien (OTS) - Die ORF-III-„Berggespräche“ starten am Samstag, dem 14. Oktober 2017, mit neuem Gastgeber: dem Meteorologen und ORF-III-Wissenschaftsexperten Andreas Jäger. Er erkundet fortan gemeinsam mit einem prominenten Gast österreichische Regionen und Landschaften. Mit dem neuen Moderator werden auch die „Berggespräche“ um neue Aspekte erweitert: Neben dem Gespräch, in dem die Gäste über ihr Leben und ihre Karriere erzählen, wird der informative Charakter der Sendung dadurch verstärkt, dass Andreas Jäger vertiefende Einblicke in die klimatischen Besonderheiten der jeweiligen Region gibt oder informative Details über Land und Wasser präsentiert.

In der ersten Ausgabe ist Extremkletterer Alexander Huber (17.20 Uhr) zu Gast, bekannt als Teil des Alpinduos „Huberbuam“, das zu den weltbesten Extrem- und Alpinkletterern zählt. Bei der Wanderung durch die idyllische Region der Kitzbüheler Alpen erzählt Alexander Huber von seinen Grenzerfahrungen beim Bergsteigen, vom Verhältnis zu seinem Bruder und davon, wie er sich mit 49 Jahren fit hält, um auch in Zukunft die höchsten Wände der Welt zu erklettern. Eingebettet zwischen den Orten St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf blicken Andreas Jäger und sein Gesprächspartner frühmorgens auf das herrliche Panorama des Wilden Kaisers.
Am Samstag, dem 21. Oktober, ist Jäger in einer weiteren „Berggespräche“-Folge mit Angy Eiter (17.40 Uhr) nach Imst unterwegs. Die in Imst geborene Sportkletterin Angela Eiter berichtet aus ihrem Leben, von ihren sportlichen Erfolgen und ihrem Werdegang als „Freeclimberin“.
Der Extremsportler Christoph Strasser (19.00 Uhr) entdeckt mit seinem Weggenossen Andreas Jäger am Mittwoch, dem 15. November, die Besonderheiten Oberösterreichs. Während ihrer Wandertour erzählt der Radsportler von seinem Sieg beim „Race Across America“ und seinen zahlreichen Erlebnissen im Langstreckenradsport.
Am Mittwoch, dem 22. November, spricht Radrennfahrer und Tour-de-France-Teilnehmer Bernhard Eisel (19.00 Uhr) als Routinier im Sattel über seine sportlichen Errungenschaften. Ort des Gesprächs ist dieses Mal das Gebiet rund um den Kärntner Klopeiner See. Abschließend macht sich Skirennläuferin Eva-Maria Brem (19.00 Uhr) am Mittwoch, dem 29. November, mit Andreas Jäger auf den Weg nach Alpbach, um die Schönheit der Tiroler Region zu erkunden. Im Interview erzählt sie von ihrer Leidenschaft zum Skirennsport und ihrer Rückkehr in den Skiweltcup.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004