Kopf: Österreicher erwarten sich vom Parlament nachhaltige Entscheidungen

Zweiter Präsident Kopf begrüßt morgige Erklärung des Finanzministers

Wien (OTS) - Angesichts der für morgen, Mittwoch, im Rahmen der stattfindenden Sondersitzung des Nationalrates, angekündigten Erklärung von Finanzminister Hans-Jörg Schelling („Auch in Wahlkampfzeiten: Verantwortung für Steuermittel und Arbeitsplätze") unterstreicht der Zweite Nationalratspräsident Karlheinz Kopf, die besondere Wichtigkeit einer überlegten und verantwortungsvollen Vorgangsweise bei Beschlüssen, gerade in Vorwahlzeiten. ****

"Ich stelle keinesfalls die Relevanz der noch vor der Wahl stattfindenden Sitzungen und der darin zu behandelnden Themen in Frage. Aber ich mache aus gutem Grund und eigener Erfahrung ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Österreicherinnen und Österreicher sich vom Parlament mit Recht in Ruhe erarbeitete, wohl überlegte und nachhaltige Entscheidungen erwarten, deren Auswirkungen auch finanzierbar sind“, so der zweite Parlamentspräsident Kopf. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Büro des II. Nationalratspräsidenten
Mag. Thomas Lang
Tel.: 40110-2363

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPV0001