Junge Industrie Wien: Nikolaus Griller als Vorsitzender wiedergewählt

Griller als JI-Wien Vorsitzender im Amt bis 2020 bestätigt – Matthias Egarter neuer Stellvertreter – Digitalisierung als Schwerpunkt

Wien (OTS) - Die Junge Industrie (JI) Wien hat in ihrer konstituierenden Vorstandssitzung einen neuen Vorstand gewählt: Mag. Nikolaus Griller, Geschäftsführer für Vertrieb, Marketing und Innovationsmanagement der Gebauer & Griller Kabelwerke GmbH, bleibt für eine weitere Periode bis 2020 als Vorsitzender des Vorstandes im Amt. Zu seinem Stellvertreter wurde Mag. Matthias Egarter, Gründer und Eigentümer der EMIC GmbH bestellt. Das neue Führungsteam möchte sich weiterhin auf aktuelle wirtschaftspolitische Problemstellungen konzentrieren und dabei einen Fokus auf Digitalisierung legen. „Der technologische Wandel stellt alle Bereiche des Lebens vor neue Herausforderungen und Chancen – insbesondere aber auch die Industrie. Aus diesem Grund werden wir als Junge Industrie dieses Zukunftsthema in den Fokus unserer Arbeit stellen und weiterhin für eine rasche und konsequente Verfolgung der digitalen Transformation einstehen“, so Griller. Auch Egarter betonte: “Die Digitalisierung kann den Standort Österreich enorm stärken. Wir wollen als Netzwerk von aktuellen und künftigen Arbeitgebern und Führungskräften des industriellen Sektors unseren Beitrag dazu leisten.“

Den achtköpfigen Vorstand komplettieren Mag. Alois-Ludwig Malina-Altzinger, BSc, Senior Associate, BDO Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft und A. Stadlbauer (gegr.1845) Immobilien und Holding GmbH, Mag. Valerie Menz, Group Participations/Austrian Equity Investments, Raiffeisen Bank International AG, Ing. Herbert Reininger, MBA, Bereichsleiter Fertigung, EVVA Sicherheitstechnologie GmbH, Mag. Franz Rumpler, Geschäftsf. Gesellschafter, Heindl Holding GmbH, Mag. Anna Schörghofer, Senior Category Manager für den Bereich Schenken, Libro HandelsgesellschaftmbH sowie Valérie-Lisa Szczepanski, Key Account Manager, Josef Manner & Comp. AG.

Über die Junge Industrie

Die Junge Industrie ist die Interessenvertretung und Netzwerkeinrichtung der Jungunternehmer und jungen Führungskräfte der Industrie. Die Mitglieder sind vorwiegend Führungskräfte aus der Industrie bzw. dem industrienahen Dienstleistungsbereich im Alter von 18 bis 40 Jahren. Österreichweit zählt die Junge Industrie über 1.300 Mitglieder. Weitere Informationen: www.jungeindustrie.at

Rückfragen & Kontakt:

Junge Industrie Wien
Stefanie Rögner, BA
Geschäftsführerin
+43 1 71135-2209
s.roegner@iv-net.at
www.jungeindustrie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001