Montag, 25. September, 11 Uhr: Medienaktion der SPÖ Frauen „Unser Plan A – Frauen bestimmen selbst über ihren Körper!“

Die SPÖ Frauen laden zu einer Medienaktion anlässlich des Weltverhütungstages, der am 26.9. begangen wird

Wien (OTS/SK) - Unter dem Motto "Unser Plan A – Frauen bestimmen selbst über ihren Körper! Lass dir deine Rechte nicht von rechts nehmen!" fordern die SPÖ-KandidatInnen für die Nationalratswahl Julia Herr, Katharina Kucharowits, Penny Bayr, Nurten Yilmaz, Laura Schoch u.v.m., kostenfreie Verhütungsmittel und den sicheren Zugang zu Schwangerschaftsabbruch ein. ****

Laut dem Verhütungsreport 2015 würden von den Personen, die bisher nicht verhüten, 61 Prozent mit einer wirksamen Methode beginnen, wäre sie auf Krankenschein erhältlich. Aus anderen europäischen Ländern weiß man, dass eine Kostenübernahme von Verhütungsmitteln eine sehr wirksame gesundheitspolitische Maßnahme zur Verringerung von ungewollten Schwangerschaften ist. Für die Selbstbestimmung über den eigenen Körper und reproduktive Rechte für Frauen braucht es die SPÖ in einer zukünftigen Bundesregierung, da rechte Gruppierungen diese zunehmend in Frage stellen.

Zeit: Morgen Montag, 25. September 2017, 11 Uhr
Ort: Johanna-Dohnal-Platz, 1060 Wien

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen. (Schluss) sc/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001