Einladung zur Pressekonferenz TAG DES SCHUTZLOSEN DENKMALS am Mittwoch, 20.9., 10:30 Café Prückel, Stubenring 24, 1010 Wien

Architekturinstitutionen rufen zum Erhalt von Inkunabeln der Moderne auf

Wien (OTS) - Die Aktionsgruppe "Bauten in Not" ruft im Vorfeld des "Tag des Denkmals", der am 24.9. die Leistungen des Denkmalschutzes in Österreich präsentiert, zur Rettung akut gefährdeter, wertvoller Bauten aus dem 20. Jahrhundert auf. Unter den sich häufenden Fällen wurden Beispiele aus allen Bundesländern ausgewählt, die massive Defizite beim Umgang mit bedeutenden Baudenkmälern der Moderne aufzeigen.

TAG DES SCHUTZLOSEN DENKMALS - Pressekonferenz

Die Aktionsgruppe „Bauten in Not“ wird von über einem Duzend Fach-Institutionen auf lokaler (Um+Bau+Kultur Salzburg, Initiative Architektur, ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich, Architektur Haus Kärnten, afo architekturforum oberösterreich, aut. architektur und tirol), österreichischer (DOCOMOMO Austria, Österreichische Gesellschaft für Architektur, Architekturzentrum Wien, Architekturstiftung Österreich) und internationaler Ebene (#SOSBrutalism) sowie von zahlreichen ArchitekturexpertInnen getragen.

Datum: 20.09.2017, 10:30 Uhr

Ort: Cafe Prückel, Goldsaal
Stubenring 24, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen & Kontakt:
Mag. Dr. Norbert Mayr
+43 699 12708526
office@norbertmayr.com
www.norbertmayr.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001