„fidelio“-Jahresabonnements an klassische Nachwuchstalente

ORF und Kärntnermilch übergaben Abos der Klassikplattform an Jungmusikerinnen und Jungmusiker

Wien (OTS) - Nach erfolgreicher Zusammenarbeit in Niederösterreich können sich jetzt auch 43 musikalische Talente aus Kärnten über ein Jahresabonnement von „fidelio“, der audiovisuellen Streaming-Plattform von ORF und Unitel, freuen. Im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung wurden am heutigen Samstag, dem 16. September 2017, die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jugend-Musikwettbewerbs „prima la musica“ aus Kärnten von Landeshauptmann Peter Kaiser geehrt. Jene Preisträgerinnen und Preisträger können ab sofort dank der Kooperation zwischen Kärntnermilch, dem Land Kärnten und dem Klassikportal „fidelio“ für 365 Tage das umfangreiche Programm immer und überall nutzen. In seiner Funktion als Mitglied des „fidelio“-Beirats hat der stellvertretende Direktor für Technik, Online und neue Medien des ORF, Thomas Prantner, unter Beisein der Geschäftsführerin von „fidelio“, Alexandra Fida, die Abo-Gutscheine überreicht. Unter den Gästen waren außerdem ing. Michael Götzhaber, Technischer Direktor des ORF, ORF-Kärnten-Landesdirektorin Karin Bernhard, ORF-Stiftungsrat Siegfried Neuschitzer, Kärntnermilch-Geschäftsführer Dr. Helmut Petschar sowie Vertreter der Musikschulen Kärnten.

Gemeinsam musikalischen Nachwuchs fördern

Das Online-Klassikportal „fidelio“ ist das Ticket zu spektakulären Konzert- und Opernveranstaltungen, zeigt Großereignisse der Musikgeschichte und vermittelt Hintergrundwissen auf höchstem Niveau.

„Mit der Plattform ‚fidelio‘ ermöglicht der ORF, als größter Kulturvermittler des Landes, seit einem Jahr auch den digitalen Zugang zu einem der wertvollsten Archive der Klassik mit Produktionen aus sieben Jahrzehnten und fulminanten Ereignissen der Musikgeschichte“, so ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz. Angesichts der heutigen Verleihung zeigt sich Wrabetz erfreut, dass nun auch in Kärnten „heimische Nachwuchskünstlerinnen und -künstler sowie Content-Lieferanten von morgen mit dem hochkarätigen Angebot in ihrer individuellen Entwicklung gefördert und unterstützt werden“.

„Für den ORF ist ,fidelio‘ eine ganz wichtige und positive Bereicherung in seinem multimedialen Produktportfolio“, so ORF-Onlinechef Thomas Prantner. „Ich danke dem Land Kärnten und der Kärntner Milch für die Kooperation und dafür, dass sie Kärntner Musiktalenten den Zugang zu unserer digitalen Klassikplattform ermöglichen.“

„Prima la musica bietet eine beeindruckende Leistungsschau und ist eine musikalische, kulturelle Visitenkarte“, betont Landeshauptmann Kaiser. Die Preisträgerinnen und Preisträger würden viel Hoffnung für eine gute Zukunft geben. „Umso mehr freut es mich, mit ORF sowie Unitel und deren Streaming-Plattform ‚fidelio‘ neben der Kärntnermilch einen zukunftsorientierten Partner gefunden zu haben“, so der Landeshauptmann. Die Digitalisierung sei in allen Bereichen unseres Lebens spürbar. „Schön, wenn der Jugend auf diesem Weg klassische Musik nähergebracht wird.“

„Ausbildung, Schulung und Förderung der Jugend sind der Kärntnermilch seit jeher ein Anliegen und Werte, die auch in der Philosophie unseres Unternehmens verankert sind“, so Direktor Helmut Petschar, Geschäftsführer Kärntnermilch. „Dazu zählt unter anderem auch die Unterstützung von kulturellem und musikalischem Gedankengut. Demgemäß ist es uns eine Freude, als Kooperationspartner von ‚fidelio‘, gemeinsam mit dem Land Kärnten den diesjährigen Kärntner Musikschulwettbewerb mit Abonnements zu unterstützen.“

„fidelio“ – das Klassikportal für den Musikgenuss

Die Streaming-Plattform „fidelio“ ist jederzeit auf allen Endgeräten abrufbar und bietet hochkarätige Live-Events, regelmäßige Premieren, eine umfangreiche Klassithek, einen gestalteten 24-Stunden-Kanal sowie Hintergrundinformationen und Schwerpunkte zu den jeweiligen Produktionen.
Sieben Tage lang kann „fidelio“ gratis und ohne weitere Verpflichtungen getestet werden. Danach stehen drei Abonnement-Modelle (30 Tage zu 14,90 Euro, 90 Tage zu 41 Euro oder 365 Tage zu 149 Euro) zur Verfügung. Ö1-Club-Mitglieder erhalten 15 Prozent Ermäßigung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001