Nachtrag zur polizeilichen Aussendung vom 13.09. 2017

Wien (OTS) - Wien-Favoriten: Explosion in Wohnung – Mehrere Personen verletzt

Wie bereits berichtet ist es am 13. September 2017 um ca. 21.00 Uhr zu einer Explosion in einer Wohnung in der Laxenburgerstraße gekommen. Nach derzeitigem Stand wurden zehn Personen leicht verletzt und von der Wiener Berufsrettung erstversorgt.
Die Brandermittlungsgruppe des Landeskriminalamtes Wien hat die weitere Amtshandlung übernommen und war in den Nachtstunden sowie heute Vormittag am Explosionsort. Die Experten konnten ermitteln, dass durch ein Küchengerät in der Wohnung ein Brand entstanden ist und dort lagernde Gaskartuschen in weiterer Folge explodierten. Von Fremdverschulden ist derzeit nicht auszugehen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005