ContourGlobal schließt neue revolvierende Kreditfazilität für das Unternehmen über 50 Millionen EUR ab

Wien (ots/PRNewswire) - ContourGlobal Power Holdings S.A. gibt bekannt, dass es eine neue revolvierende Unternehmenskreditfazilität (die "neue RCF") über 50 Millionen EUR am 6. September 2017 unterzeichnet habe.

Die neue RCF ersetzt die frühere revolvierende Kreditfazilität des Unternehmens über 30 Millionen USD, die im März 2018 fällig geworden wäre. Die neue RCF wird im September 2020 fällig werden und ist von BNP Paribas und Goldman Sachs bereitgestellt worden.

Über ContourGlobal

ContourGlobal ist ein internationales Unternehmen für Energieerzeugung, das Anlagen in 19 Ländern auf drei Kontinenten mit einer Kapazität von rund 4.100 MW betreibt. ContourGlobal verfügt über ein Portfolio aus 69 Produktionsstätten für thermische und erneuerbare Energien in ganz Europa, Lateinamerika und Afrika, bei denen ein breites Spektrum an Technologien zum Einsatz kommt.

Zukunftsbezogene Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen. Die tatsächlichen Ergebnisse können von den in zukunftsbezogenen Aussagen kommunizierten Ergebnissen wesentlich abweichen. Das Unternehmen schließt jede Verpflichtung aus, Revisionen dieser zukunftsbezogenen Aussagen zu veröffentlichen, um über spätere Ereignisse oder Umstände, die nach dem Datum der zukunftsbezogenen Aussagen auftreten, zu berichten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Veränderungen im Geschäft von ContourGlobal oder das Eintreten unerwarteter Ereignisse.

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartnerin ContourGlobal Investor Relations: Alice Heathcote
investors@contourglobal.com oder alice.heathcote@contourglobal.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002