ÖAMTC: Die Rolling Stones in Spielberg

Mit ausgedehnten Staus rechnen!

Wien (OTS) - Am Samstag, 16. September, rocken die Stones in Spielberg, nach Angaben des Veranstalters werden 90.000 Fans dabei sein. Für eine stressfreie Anreise wird empfohlen, sich noch rasch ein Bahnticket zu sichern. Das Kontingent an Bustickets ist nach Informationen des ÖAMTC weitgehend ausgeschöpft.

Das Konzertareal liegt vor dem Red Bull Ring zwischen der S36 (Murtal Schnellstraße) und der Spielbergstraße. Die Anreise per Auto erfolgt aus Westen und Osten über die Murtal Schnellstraße, von Graz aus kann man auch über die B78 fahren. Entlang der S36 sind LED-Tafeln installiert, auch Polizei und Ordnungsdient lotsen zu den noch freien Parkplätzen.

Den Anweisungen sollte unbedingt Folge geleistet werden, denn zahlreiche Straßen im Nahbereich sind gesperrt.

All jene, die von Süden kommen, müssen sich laut ÖAMTC auf Verzögerungen auf der A9 vor dem Gleinalm Tunnel einstellen. Ab Freitag, 15. September, wird die Bestandsröhre saniert, der Verkehr wird einspurig je Richtung durch die neu gebaute Röhre geführt.

Anreise zeitlich entflochten – Staus bei der Abreise unvermeidbar

Um die Verkehrsströme so gut wie möglich zu entzerren, steht bereits ab 10.00 Uhr eine Wartezone mit Gastro - Ständen zur Verfügung, in der auch die Security-Checks vorgenommen werden. Einlass auf das Konzertgelände ist ab 15.00 Uhr, das Programm startet um 17.00 Uhr, die Stones kommen um 20.30 Uhr auf die Bühne.

Der Club rät zu einer möglichst frühen Anreise. Ein Großteil der Konzertbesucher wird ab der Mittagszeit anreisen, ab dem frühen Nachmittag wird es nach Einschätzung des Clubs zu massiven Verzögerungen in der Region kommen.

Ebenfalls empfehlenswert ist das Lösen eines Campingtickets (Tickets für Campingplätze sind noch vorhanden), so können An- und Abreise deutlich flexibler gestaltet werden. Bei der Abreise allerdings sind ausgedehnte Staus unumgänglich, denn unmittelbar nach Konzertende wird ein Großteil der Besucher abreisen, so der Club. Hier hilft nur, sich in Geduld zu üben.

Infos für Camper

Campinggäste können erst am Sonntag ab 5.00 Uhr früh abreisen, bis dahin sind die Straßen rund um das Veranstaltungsgelände gesperrt. Die Anreise kann am Freitag und am Samstag bis 10.00 Uhr erfolgen.

Anreise mit der Bahn

Derzeit sind noch Karten für die Sonderzüge aus Linz und Graz erhältlich. Auch die regulären ÖBB – Züge haben noch Kapazitäten frei, von den Bahnhöfen Knittelfeld und Judenburg verkehren Shuttlebusse zum Konzertgelände.
Die Zugverbindung Wien – Knittelfeld ist laut ÖAMTC wegen Sanierung der Semmering-Strecke unterbrochen, zwischen Wiener Neustadt und Mürzzuschlag verkehren Ersatzbusse.

(Schluss)
ÖAMTC-Mobilitätsinformationen

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001