AVISO: Ausstellung "Past Present Future" stellt Künstlerinnen in den Fokus

Wien (OTS) - Die Ausstellung "Past | Present | Future" im ARCC.art Open Space fragt nach der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Frauen als Kunstschaffenden. Die Verortung der Künstlerinnen in der, weibliche Positionen nach wie vor marginalisierenden Kunstgeschichte, wird ebenso thematisiert wie aktuelle künstlerische Praktiken und Desiderate weiblicher Kunstproduktion.  

Basierend auf einem Fragebogenprojekt der Künstlerin Sira-Zoé Schmid präsentiert die Ausstellung von 14. bis 30. September Werke von 27 nationalen und internationalen Künstlerinnen, unter anderem von Renate Bertlmann, Anna-Maria Bogner, Martha Dietrich, Aiko Kazuko Kurosaki, Sissa Micheli und Nicole Prutsch. Unter dem Motto "Fuck it and do it!" hebt ein umfangreiches Rahmenprogramm – einschließlich Künstlerinnen-Salons, Performances, einer Podiumsdiskussion, Talks und einem Kunstvermittlungsprogramm für Kinder – den Netzwerkcharakter des Projekts hervor. 

Kuratiert von Sophie Haslinger, Veronika Rudorfer und Sira-Zoé Schmid. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. 

VertreterInnen der Medien sind zur Eröffnung der Ausstellung und den Rahmenveranstaltungen herzlich eingeladen! 

Bitte merken Sie vor:

Eröffnung der Ausstellung "Past Present Future"

Eröffnungsrednerin: Eva Blimlinger (Rektorin Akademie der Bildenden Künste Wien)

Datum: 13.09.2017, 19:00 Uhr

Ort: ARCC.art Open Space
Kaiserstraße 76, 1070 Wien, Österreich

Url: http://pastpresentfuture.sira-zoe-schmid.com/ppfexhibit

Rückfragen & Kontakt:

Mag.art. Sira-Zoé Schmid (Kuratorin und Initiatorin)
E-Mail: office@sira-zoe-schmid.com
Tel.: +43/ 650 4747244

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002